Rapperswil-Jona
18.01.2019

WEITERER FCZ SPIELER BEIM FCRJ

Vom FC Zürich kommt Sangoné Sarr ins Grünfeld. Der FCZ-Cupheld von 2016 wechselt leihweise bis Ende Saison zu den Rosenstädtern.

Der 26-jährige senegalesische Mittelfeldakteuer steht seit 2015 im Dienst des FC Zürich. Für die Stadtzürcher lief Sarr bis jetzt 70 Mal auf. Auch die Challenge League ist für Sarr nicht unbekannt - mit dem FCZ kam er nach dem Abstieg der Stadtzürcher in die Challenge League zu 19 Einsätzen.

Sarr zählt zu seinen grössten Erfolgen das Double, das er mit seinem senegalesischen Verein, AS Pikine, geschafft hat. Hierzulande machte er aber vor allem im Mai 2016 von sich reden, als er im Cupfinal gegen Lugano den FCZ mit seinem Tor zum Cupsieg schoss.

"Wir sind glücklich, dass ein Spieler mit Qualität und Erfahrung von Sangoné Sarr uns in der Rückrunde verstärken wird, um unser Ziel „Ligaerhalt“ zu erreichen,“ so FCRJ Sportdirektor Stefan Flühmann zu dieser namhaften Verstärkung.

(OriginalMitteilung, Rolf Lutz FCRJ)