Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Freizeit
29.04.2021
29.04.2021 16:38 Uhr

Quartierinsel im Rapperswiler Südquartier verschoben

So sieht einer der Container aus, die für die Quartierinsel genutzt werden können. Bild: Linth 24
Die Quartierinsel auf dem Paraplatz für die Quartiere Südquartier, Mitte und Busskirch wird wegen Corona-Massnahmen auf den Frühling 2022 verschoben. Nun wird der Standort Jonaport vorbereitet.

Die für den 29. April 2021 geplante Eröffnung der Quartierinsel auf dem Paraplatz im Südquartier und die Übergabe an die Quartiere Südquartier, Busskirch und Mitte werden auf den Frühling 2022 verschoben. Die Einschränkungen sind zu gross, als dass ein Betrieb der Quartierinsel planbar und sinnvoll wäre.

Die Stadt bereitet die Eröffnung am Standort Jonaport im Zentrum Jona vor und hofft, dass die Quartierinsel dort vom 19. August bis 30. Oktober 2021 den Einwohnerinnen und Einwohnern, insbesondere der angrenzenden Quartiere, zur Verfügung gestellt werden kann.

Die Fachstellen hinter der Quartierinsel und der Koordinator Tobias Schneeberger stehen für Informationen zur Quartierinsel zur Verfügung und nehmen Ideen «usem Quartier – für’s Quartier» gerne entgegen. Der Koordinator ist per E-Mail unter quartierinsel@rj.sg.ch oder der Nummer 079 948 06 49 zu erreichen.

Stadt Rapperswil-Jona