Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Rapperswil-Jona
23.03.2021
23.03.2021 06:12 Uhr

Corona-Demo in Rapperswil-Jona geplant

Auch in Rapperswil-Jona soll eine Corona-Demo stattfinden: Eine entsprechende Anfrage liegt vor. Bild: Linth24 (Fotomontage)
Gibt es Ende April eine Corona-Demonstration in Rapperswil-Jona? Stadtpräsident Martin Stöckling hat den Eingang eines entsprechenden Gesuchs des Vereins «Stiller Protest» bestätigt.

In Rapperswil-Jona könnte am 24. April eine Demonstration gegen die Corona-Massnahmen stattfinden. Stadtpräsident Martin Stöckling bestätigt gegenüber «Radio Zürisee» den Eingang eines entsprechenden Gesuches.

Der Verein «Stiller Protest», Demo-Veranstalter von Liestal vom vergangenen Samstag, habe ein entsprechendes Gesucht gestellt, welches nun geprüft werde. Der Stadtrat sei diesbezüglich mit der Kantonspolizei St.Gallen und mit den Behörden in Liestal in Kontakt.

Stöckling erachtet Vorwürfe als gravierend

«Es gibt aktuell einige offene Fragen», sagt Martin Stöckling weiter. Bei der Stadt wolle man wissen, welchen Platz von Seiten «Stiller Protest» beansprucht werde und wie viele Leute erwartet würden. In Liestal wurden mehrheitlich weder Abstände noch Maskenpflicht eingehalten. Stöckling: «Die Vorwürfe gegenüber der Liestal-Demo sind gravierend. Wir werden sehen, ob die Veranstalter einer möglichen Demo bereit sind, die Auflagen vom Bund einzuhalten.»

Der Entscheid, ob die Corona-Demo in Rapperswil-Jona erlaubt wird, soll in den kommenden Wochen fallen. 

Der Verein «Stiller Protest» will auch in der Rosenstadt demonstrieren. Bild: zvg
Linth24