Benken
17.02.2019

POSITIVES STEUERJAHR 2018 IN BENKEN

Die Gemeinde Benken nimmt bei Privatpersonen für das letzte Jahr leicht mehr Steuern ein, als budgetiert. Bei den Firmen und juristischen Personen gab es mehr Steuern aufgrund von Sondererträgen.

Der budgetierte Steuerertrag 2018 von CHF 7'383'000.00 wurde um CHF 118‘033.37 übertroffen. Bei den Einkommens- und Vermögenssteuern resultierte der Betrag von CHF 7‘501‘033.37.

Die einfache Steuer (100 %) des laufenden Jahres ist gegenüber dem Vorjahr um 3.02 % auf CHF 5‘012‘098.76 angestiegen. Der im Steuerplan 2018 budgetierte Ertrag der einfachen Steuer von CHF 5'040'000.00 wurde somit knapp verfehlt.

Bei sämtlichen Steuerarten konnten die budgetierten Erträge erreicht werden. Der ausserordentliche Ertrag bei den Steuern juristischer Personen ist darauf zurückzuführen, dass bei mehreren Firmen die Veranlagungen von mehreren Jahren gleichzeitig vorgenommen wurde.

Die tatsächlichen Forderungsverluste (Abschreibungen und Erlasse) sind im Jahr 2018 wieder stark angestiegen.

Steuern 2018 Budget 2018 Rechnung 2018 Abweichung
Einkommens- und Vermögenssteuern, inkl. Vorjahre 7'383'000 7‘501‘033.37 118‘033.37
Feuerwehrersatzabgaben 270'000 291'621.66  21'621.66
Steuern juristischer Personen 480'000 754'609.30

274‘609.30

Grundstückgewinnsteuern 250'000 281‘375.40  31‘375.40
Quellensteuern 140'000 180‘402.35  40'402.35
Grundsteuern 527'000 538'415.75 11‘415.75
Handänderungssteuern 150'000 228'136.60  78'136.60
Tatsächliche Forderungsverluste 10'000 22'398.23  12‘398.23

Steuerrückstände

Die Rückstände bei den laufenden Einkommens- und Vermögenssteuern (ohne Kanton und Kirchgemeinden) betragen per 31. Dezember 2018 total CHF 687'041.16 oder 9.93 % (Vorjahr CHF 667'629.54 oder 9.57 %).

Zinsen

Für verspätete Zahlungen mussten Verzugs- und Ausgleichszinsen von Fr. 13‘194.80 (Vorjahr Fr. 16‘524.52) erhoben werden. Die gewährten Vergütungs- und Ausgleichszinsen betragen Fr. 5‘398.60 (Vorjahr Fr. 9'128.99). Dieser Rückgang ist vorwiegend auf die tieferen Zinssätze zurückzuführen.

Bezugsprovisionen
Kanton St. Gallen (Grundaufwand-/Veranlagungsentschädigung) CHF 89'285.00
Kath. Kirchgemeinde Benken CHF 26'522.90
Evangelische Kirchgemeinde Uznach und Umgebung CHF 4'752.35
Der Gemeinderat dankt allen Steuerpflichtigen, die ihre Verpflichtungen gegenüber Kanton und Gemeinde termingemäss erfüllt haben.
(OriginalMeldung, Autor: Gemeinderat Benken)