Rapperswil-Jona
07.05.2019

STEFF LA CHEFFE im ZAK JONA

«Die Chefin kann auch leise» schreibt das ZAK Jona und lädt für Samstag zu einem Konzert ein, in dem die Berner Rapperin im Trio auftritt.

Steff la Cheffe im Trio? Ja, im Trio – und wie! Die grossen Bühnen hat sie in der Schweiz schon bespielt, nun steht sie auf den kleinen Brettern, die die Welt bedeuten.

Die Songs ihres aktuellen Albums «Härz Schritt Macherin» stehen im Zentrum: ungeschminkt, reduziert, einfach, roh und echt. Steff la Cheffe hat sich zusammen mit Chrigel Bosshard (Perkussion, Bass, Synthies, Gesang) und Benjamin Noti (Gitarre) schonungslos mit der Einfachheit und Komplexität von Liebe auseinandergesetzt und die bereits bestehenden Songs neu arrangiert. Keine Ablenkung und der direkte Kontakt zum Publikum in unmittelbarer Nähe sind gesucht und ausdrücklich gewünscht.

Ikan Hyu sind zwei Musikerinnen aus Winterthur/Zürich. Ihr Ruf als explosives Duo schlug Wellen. Mit nur einem Live-Videoclip im Netz spielte Ikan Hyu seit Ende 2016 bereits über 50 Konzerte in der ganzen Schweiz, unter anderem als Support-Act für die britische Rockband Royal Blood. Im Rahmen von Lift up (Noisy Schweiz) wurde Ikan Hyu als eine von zehn Bands gelistet, denen das Jahr 2018 gehören wird. Im Oktober 2018 wird mit der EP Zebra der erste offizielle Tonträger des Duos veröffentlicht.

Webseite: https://stefflacheffe.ch/

Kurzinfo

Termin: Samstag, 11. Mai, 21.00 Uhr Ort: Zak Jona beim Bahnho Abendkasse: 35 Franken Extra: Ab 16 Jahre

(OriginalMeldung, Autor: www.zak-jona.ch)