Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Benken
27.10.2020
27.10.2020 06:00 Uhr

«Unsägliches Abbiegeverbot Gott sei Dank aufgehoben»

Dank der Lichtsignalanlage sei das «unsägliche Linksabbiegeverbot Gott sei Dank aufgehoben» worden.
Dank der Lichtsignalanlage sei das «unsägliche Linksabbiegeverbot Gott sei Dank aufgehoben» worden. Bild: sigi
Seit einigen Wochen ist die Lichtsignalanlage auf dem Autobahnzubringer in Reichenburg mit Abbiegen nach Benken in Betrieb. Zwar eine Zwischenlösung, doch man zeigt sich zufrieden.

Die Wogen gingen hoch in den Diskussionen rund um den Unfallknoten in Reichenburg. Allmählich haben sie sich geglättet. Nur schade, dass es so lange gedauert hat, heisst es aber da und dort. «Aus meiner Sicht funktioniert der Knoten nun gut und sicher, somit für alle Verkehrsteilnehmer stressfrei», sagt Stephan Hauser, Geschäftsführer der Linthebene Melioration. 

Reichenburgs Gemeindepräsident Armin Kistler bezeichnet es als «sehr glücklich», dass die mittelfristige Lösung «mehr oder weniger termingerecht umgesetzt wurde». Dank ihr sei das «unsägliche Linksabbiegeverbot Gott sei Dank aufgehoben» worden. Seit die Bauarbeiten am Autobahnkreuz beendet seien, rolle der Verkehr seines Wissens ohne grössere Probleme. Unfälle sind keine bekannt.

Silvia Gisler, Linth24/March24