Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kultur
31.10.2019
31.10.2019 18:10 Uhr

Konzerthighlight der Feldmusik

Am Samstag 9. November und Sonntag 10. November lädt die Feldmusik Jona zu ihrem nächsten Konzerthighlight in den Stadtsaal Kreuz Jona ein.

Zusammen mit den beiden Gesangssolisten Heidy Suter und Luca Koch führt die Feldmusik Jona unter der Direktion von Urs Bamert ein unterhaltsames Programm mit vielen bekannten Melodien auf.

Die Feldmusik führt traditionsgemäss im März ihre Jahreskonzerte mit anspruchsvoller Blasorchesterliteratur durch. Daneben hat sich in den letzten Jahren die Herbstzeit als zweiter Konzertschwerpunkt etabliert. Diese Zeit nutzen die Musiker, um sich spannenden Projekten und Kollaborationen zu widmen – so zum Beispiel die Aufführung der 'Rhapsody in Blue' mit der Klaviersolistin Eleonora Em, dem Teddybärenkonzert zusammen mit der Musikschule Rapperswil-Jona, um die Primarschüler für ein Musikinstrument zu begeistern, oder die letztjährige Aufführung von Karl Jenkins' eindrücklicher Friedensmesse 'The Armed Man', zusammen mit dem Teamchor Jona und über 120 Musikern auf der Bühne.

Jazz & More mit Heidy Suter und Luca Koch

In diesem Jahr führt die Feldmusik die Kombination von Gesang und Blasorchester fort und konnte die beiden Sänger Heidy Suter und Luca Koch für ein abwechslungsreiches musikalisches Programm gewinnen. Stilistisch bewegt sich dieses in der Unterhaltungs-Musik, genauer gesagt in den verschiedenen Stilrichtungen des Jazz – daher der Name 'Jazz & More'.

Das Konzert beginnt mit 'Listen Up!' einem Medley mit bekannten Songs von Quincy Jones, dem Musiker und Komponist, der unter anderem auch für Michael Jackson Hits geschrieben hat. Danach gehört die Bühne den Solisten. Sie singen Stücke von Georg Gershwin und Michael Bublé, begleitet durch das Orchester. Auch den zweiten Konzertteil eröffnet die Feldmusik alleine mit 'The Best of Earth, Wind and Fire', den Melodien der gleichnamigen amerikanischen Funkband. Es folgen rhythmische, effektvolle aber auch soulige Stücke von Cy Coleman, Judy Garland, Irving Gordon u.v.a., in Begleitung der Gesangssolisten.

Heidy Suter

Heidy Suter dürfte vielen von uns als Sängerin und Schauspielerin in zahlreichen Musical-Aufführungen bekannt sein. Nach ihrer Ausbildung in New York und Auftritten im Ausland, wirkte sie seither auch bei vielen bekannten Schweizer Produktionen wie 'Dällebach Kari', 'Io Senza Te' oder der Schweizerdeutschen Version von 'Mamma Mia' mit, um nur einige zu nennen. Daneben tritt sie als Backgroundsängerin für Schweizer Rock/Pop Bands auf und ist aktuell im neusten TV-Spot der Firma Haribo im Fernsehen zu sehen.

 

Luca Koch

Mit Luca Koch konnte die Feldmusik zusätzlich ein junges Talent aus dem Bereich Jazz-Gesang gewinnen. Aufgewachsen im Kanton Schwyz, begeisterte er sich schon früh für Gesang und engagierte sich in zahlreichen Band- und Chorprojekten. Mittlerweile geniesst er eine professionelle Ausbildung im Bereich Jazz, zuerst an der Zürcher Hochschule der Künste, aktuell an der Musikhochschule Luzern. Seine musikalische Bandbreite reicht von Jazz über Klassik, Electro-Pop bis hin zu Metal und Hip-Hop, wie er bereits auf der Bühne verschiedener Schweizer Festivals zeigen konnte.

Samstag 09. Nov. 2019, 20 Uhr Konzertbeginn, Türöffnung 18 Uhr, Stadtsaal Kreuz Jona

Samstag 10. Nov. 2019, 16 Uhr Konzertbeginn, Türöffnung 15 Uhr, Stadtsaal Kreuz Jona

Tickets unter www.ticketino.com – Vorreservierung empfohlen.      Weitere Infos www.fmj.ch

Feldmusik Jona