Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kanton
24.10.2019
25.10.2019 18:20 Uhr

Wahl19: Gewerbe für Würth&Büchel

Der Verband «Gewerbe St.Gallen» spricht sich für die beiden bürgerlichen Kandidaten aus.

Der Kantonale Gewerbeverband St.Gallen (KGV) unterstützt im zweiten Wahlgang für die beiden St.Galler Ständeratssitze Beni Würth, Rapperswil-Jona (CVP), und Roland Rino Büchel, Oberriet (SVP). Mit der Unterstützung der beiden bürgerlichen Kandidaten setzt der KGV ein klares Zeichen: Die Wirtschaft braucht starke Persönlichkeiten in Bern.

Die Kandidaten für den zweiten Wahlgang für die St.Galler Ständeratssitze sind bekannt. Der Kantonale Gewerbeverband St.Gallen (KGV) empfiehlt im zweiten Wahlgang Beni Würth (CVP) und Roland Rino Büchel (SVP). Dem Gewerbe ist es mit diesen beiden Kandidaten möglich, die wirtschaftsfreundliche Vertretung in Bern zu stärken. Die Ergebnisse des ersten Wahlgangs und der Nationalratswahlen haben gezeigt, dass es unerlässlich ist bürgerliche Schulterschlüsse zu portieren, damit die beiden wirtschaftlich orientierten Politiker sich in Bern entfalten können.

Zwischenstand bezüglich Unterstützung für den zweiten Wahlgang

  Paul Rechsteiner Beni Würth Roland Rino Büchel
FDP   JA JA
SVP   JA JA
Gewerbeverband   JA JA
Grüne Partei JA JA  
       
Noch offen      
SP      
CVP      
Grünliberale Partei      
OM / Linth24