Eschenbach
07.05.2019

SP SCHMERIKON ERWEITERT SICH

Die SP Schmerikon heisst neu «SP Schmerikon - Eschenbach». Sie würdigt so die zunehmende Anzahl von SP-Mitgliedern aus der Nachbargemeinde. 

An der diesjährigen Jahresversammlung der SP Schmerikon-Eschenbach beschritten die Mitglieder gleich mehrere neue Wege. Erfreuliche Neuzugänge führten dazu, dass mittlerweile beinahe die Hälfte aller Mitglieder aus der Gemeinde Eschenbach kommt. Als Zeichen der Identifikation und der Wertschätzung dieser Mitglieder heisst die Ortsektion Schmerikon jetzt SP Schmerikon-Eschenbach. Dies wiederspiegelt sich auch im neuen Vorstand, welcher nun im Co-Präsidium geführt wird. Neben dem Schmerkner Co-Präsidenten Reto Thomann ist neu Gian Luca Casanova aus St. Gallenkappel für lokale Themen der Gemeinde Eschenbach zuständig.

Ebenso wurden an der letzten Mitgliederversammlung die Parolen für die nächsten Abstimmungen und Wahlen gefasst. Für das neue Waffenrecht empfiehlt die Ortssektion Schmerikon-Eschenbach einstimmig, für die AHV-Steuer-Vorlage mehrheitlich die Annahme. Bei der kommenden Ständeratswahl unterstützt sie mehrheitlich Beni Würth.

Für das Amt des Gemeindepräsidenten Eschenbach empfiehlt die Sektion einstimmig Ivo Kuster. Dieser engagiert sich seit Jahren für soziale Anliegen und wurde nie müde, gewisse Abläufe und Vorgänge in seiner Wohngemeinde kritisch zu hinterfragen. Seine kommunikativen Fähigkeiten beweist er laufend in seinem Blog und sein offener Umgang mit den Medien zeugt von transparenter Kommunikation. Nicht zuletzt dank seinem Netzwerk zu kantonalen und nationalen Mandatsträgerinnen aller Parteien fand unlängst bereits das achte kamingespraech.ch in Eschenbach statt, welches als überparteiliches Projekt in Eschenbach einer breiten Meinungsbildung vor Abstimmungen dient. Die SP Schmerikon-Eschenbach ist überzeugt, dass Ivo Kuster die nötigen Voraussetzungen mitbringt, um in das anspruchsvolle Amt eines Gemeindepräsidenten hineinwachsen und neue Impulse setzen zu können.

(OriginalMitteilung, Autor: Reto Thomann. Co-Präsident)