Kanton
31.03.2019

STIFTBEZIRK ST.GALLEN NEU ENTDECKEN

Am «Tag der offenen Türen» am Samstag, 13. April 2019 können der Stiftsbezirk und der Original-Klosterplan entdeckt und erlebt werden.

Am Samstag, 13. April 2019 wird im Unesco Weltkulturerbe Stiftsbezirk St.Gallen der Ausstellungssaal des Stiftsarchivs eröffnet. Mit der neuen Dauerausstellung «Das Wunder der Überlieferung - Der St.Galler Klosterplan und Europa im frühen Mittelalter» öffnet sich nicht nur das älteste Klosterarchiv der Welt einem breiten Publikum, auch der weltweit einzigartige St.Galler Klosterplan der Stiftsbibliothek wird erstmals im Original erlebbar gemacht. Am «Tag der offenen Türen» ist die Bevölkerung eingeladen, den Stiftsbezirk und seine neuen Angebote zu entdecken.

Neuausrichtung des Stiftsbezirks

Mit der Eröffnung des Ausstellungssaales geht eine jahrelange Arbeit zur Neuausrichtung des Stiftsbezirks St.Gallen zu Ende. Im Verlaufe dieser Arbeiten haben sich alle im Stiftsbezirk ansässigen Institutionen - der Katholische Konfessionsteil des Kantons St.Gallen, der Kanton St.Gallen, das Bistum St.Gallen, die Stadt St.Gallen sowie St.Gallen Bodensee-Tourismus - zu einer neuen Zusammenarbeitsform gefunden. Dieser wichtige Schritt wird am 13. April 2019 mit einem «Tag der offenen Türen» im Stiftsbezirk feierlich begangen. Dabei soll das Leitbild des Stiftsbezirks - Werte entdecken: zeitlos, einzigartig, inspirierend - für alle erlebbar gemacht werden.

Hochkarätiges Programm für Jung und Alt

Das attraktive Programm ist für alle Besucherinnen und Besucher kostenlos und umfasst unter anderem: Kurzführungen im Ausstellungssaal, Barocksaal, Gewölbekeller und Regierungsgebäude; ein Mittelalterland, wo man Handwerker beim Bau von Klostergebäuden wie im Mittelalter erleben kann; ein Kinder- und Jugendland; Schreib-Workshops zum Schreiben wie im Mittelalter; eine Buchvernissage von Kindern und das Angebot Kinder-führen-Kinder durch den Stiftsbezirk. Musikalisch erfahren lässt sich der Stiftsbezirk in der Kathedrale durch stündliche Inspirationen der DomMusik. Auf dem Klosterhof finden zum Festakt und zum Kaffee Musikshows der Otmar-Musik statt, umrahmt von einer Ballonaktion, mit der die zu entdeckenden Werte nach aussen getragen werden. Schliesslich stehen für die kulinarischen Bedürfnisse Verpflegungsstände und ein Klosterkaffee im Pfalzkeller bereit.

Das komplette Programm des «Tags der offenen Türen» im Stiftsbezirk St.Gallen finden Sie hier: https://www.stiftsbezirk.ch/de/institutionen/stiftsbezirk/ausstellungen/kommende-ausstellungen.html

(OriginalMitteilung, Autoren: Dr. Peter Erhart, Stiftsarchivar und Dr. Cornel Dora, Stiftsbibliothekar)