Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Eishockey
11.09.2020

Lakers: Gewinn trotz Coronakrise

Covid-19 hatte auch für Lakers negative wirtschaftliche Auswirkungen, dennoch konnte ein Gewinn von CHF 10‘457.- ausgewiesen werden, wie an der Generalversammlung 2020 etabliert wurde.
An der Generalversammlung konnten nur wenige delegierte Personen als Aktionärsvertreter dabei sein. Die Stimmen der zahlreichen SCRJ Aktionäre wurden schriftlich abgegeben.

Aufgrund der Corona-Pandemie durfte Verwaltungspräsident Koni Müller im Namen des Verwaltungsrats nur acht anwesende Personen begrüssen. Die Stimmen der zahlreichen Aktionäre der SCRJ Lakers waren im Vorfeld schriftlich erfasst und den Aktionärsvertretern übertragen worden.

Gewinn von CHF 10'457

Dank grosser Budgettreue und Sparmassnahmen seitens der Geschäftsleitung konnten die SCRJ Lakers trotz den grossen Einschnitten der Corona-Pandemie die finanziellen Auswirkungen tief halten. Die Lakers Sport AG erwirtschaftete 2019/20 bei einem Ertrag von rund CHF 11,455 Mio. einen Gewinn von CHF 10‘457 und erfüllte in allen Belangen die Anforderungen von Swiss Ice Hockey.

Simon Koenig tritt zurück

Die Erfolgsrechnung wurde von den Aktionären mit grosser Mehrheit angenommen, so wie alle weiteren Geschäfte der Generalversammlung. Die Versammlung erteilte den bestehenden Verwaltungsräten Koni Müller, Sandro Ruggli, Hans-Ueli Rhis und Claudio Bayer, sowie der Geschäftsleitung Markus Bütler, Barbara Cavegn, Thomas Walser und Janick Steinmann Entlastung für das vergangene Geschäftsjahr. Nach fünf Jahren tritt Simon Koenig als Verwaltungsrat der Lakers Sport AG zurück.

Simon Koenig hat kürzlich sein eigenes Unternehmen gegründet, dass ihn zeitlich im In- und Ausland sehr in Anspruch nimmt, weshalb er schweren Herzens diese Entscheidung treffen musste. In der Person von Cyrill Gebert konnte eine weitere Person zur Mitarbeit im Verwaltungsrat motiviert werden. Die Versammlung wählte den 35-Jährigen ebenfalls mit grossem Mehr als neues VR-Mitglied.  

Saison 2020/2021

Die SCRJ Lakers stehen wie die ganze Eishockey-Schweiz vor einer anspruchsvollen Saison 2020/21. Der SCRJ wird diese Herausforderung stark und mit Optimismus angehen und freut sich auf eine spannende Spielzeit. 

SCRJ Lakers