Uznach
08.05.2019

NEUERUNGEN BEIM NOTFALLDIENST AM SPITAL LINTH

Der hausärztliche Notfalldienst am Spital Linth in Uznach hat neue Sprechstundenzeiten.

Die Hausärzte und Hausärztinnen des sogenannten Kreis II vom Linthgebiet bieten an den Wochenend- und Feiertagen eine Notfallsprechstunde am Spital Linth in Uznach an, die sich neu auf die Zeit von 11 bis 19 Uhr konzentriert. Für eine bessere Koordination wird um vorgängige telefonische Anmeldung unter 0848 144 222 gebeten.

Für die Patienten, die ärztliche Hilfe benötigen, ändert sich nichts: Sie erreichen weiterhin unter den bekannten Notfallnummern rund um die Uhr Rat und Hilfe (Kreis I in Rapperswil-Jona: 0848 144 111 und Kreis II in Schmerikon, Uznach, Eschenbach, Gommiswald, Kaltbrunn, Benken, Schänis, Weesen, Amden: 0848 144 222).

Ausserhalb dieser Wochenendsprechstunde, sowie werktags ab 18 Uhr, werden Notfallpatienten im Kreis II durch die Notfallstation des Spitals betreut. Dies geschieht im Rahmen der bereits seit Jahren bewährten Zusammenarbeit der Hausärzte mit dem Spital Linth, welches nun neu zusätzliche Zeiten übernommen hat. Die Versorgung medizinisch dringlicher Fälle ist wie bisher rund um die Uhr gewährleistet.

(OriginalMitteilung, Autor: Clemens Niemann Präsident, Hausarztvereins Linthgebiet)