Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Freizeit
07.09.2020

Persönlich in Gommiswald

Der Seelsorger Jürg Würst befragt am kommenden Mittwoch die in der Asylkommission Gommiswald aktive Debora Amacker.
Der Seelsorger Jürg Würst befragt am kommenden Mittwoch die in der Asylkommission Gommiswald aktive Debora Amacker. Bild: Linth24
Unter dem Titel «Persönlich in Gommiswald» befragt Seelsorger Jürg Wüst am Mittwoch im Pfarreizentrum Gommiswald die in der Asylkommission Gommiswald aktive Debora Amacker.

Am Mittwoch, 9. September um 19:30 Uhr im Pfarreizentrum Gommiswald befragt Seelsorger Jürg Würst die in Uetliburg wohnhafte Debora Amacker, unter dem Titel «Persönlich in Gommiswald». Debora Amacker ist unter anderem auch Leiterin der Koordinationsstelle Gommiswald der Genossenschaft KISS-Linth, mit dem Ziel gegründet, dass Menschen aller Generationen, die Betreuung benötigen, durch Nachbarschaftshilfe möglichst lange zu Hause bleiben können. Nebst Fragen rund um ihre Aufgabe als Koordinatorin und die Ziele von KISS werden auch Persönliches und Glaubensfragen Platz haben.

Persönlich in Gommiswald

Mittwoch, 9. September
19.30 Uhr
Pfarreizentrum
Dorfpl. 12
8737 Gommiswald

Pfarrei St. Jakobus Gommiswald