Eishockey
25.08.2019
25.08.2019 11:22 Uhr

Weiterer SCRJ-Sieg zum Saison-Kick-off

Die Rapperswil Jona Lakers präsentieren sich weiterhin in erfreulicher Frühform.

Beim Testspiel zum Saison-Kickoff wurde der HC Ambri Piotta vor 1615 Zuschauer gleich mit 5:1  in die Schranken gewiesen.

Die SCRJ-Lakers überzeugten einmal mehr durch ein starkes Kollektiv, liessen in der Defensive nur wenig zu und nutzen die sich bietenden Gelegenheiten aus.

So liess man sich auch nach dem Rückstand im ersten Drittel nicht verunsichern und spielte weiter geduldig und kompakt.

Nach dem Ausgleich durch Jan Mosimann waren es Daniel Kristo und Sandro Forrer die beide im Powerplay reussieren konnten und das Team von Jeff Tomlinson mit zwei Toren in Front schossen.

Im letzten Drittel nutzte Kay Schweri eine Unachtsamkeit der Leventiner in der Defensive sehenswert aus. Kurz vor Schluss traf dann auch noch Martin Ness mit einem satten Handgelenkschuss zum verdienten 5:1 Endstand.

Nach dem Spiel fand der Saison Kick off mit anschliessender Party statt. Die 45er Bewegung der Rapperswiler hatte den Anlass wie immer hervorragend organisiert.

Ein für die Rapperswiler in jeder Hinsicht gelungener Vorsaisonabend dauerte wohl für den einen oder anderen Fan noch bis weit in die Nacht hinein.

Dani «Shorthand» Altorfer