Fussball
22.08.2019
23.08.2019 08:21 Uhr

Punkteverlust in Minute 95 für FCRJ

Trotz Traumtor von Manuel Kubli und der 2-1 Führung in der 78. Minute gelingt dem FCRJ kein Vollerfolg.

Der Torschütze sieht den Hauptgrund in der Abgeklärtheit der Mannschaft: «Genau dies fehlt uns im Moment noch. Wie bereits im Cup-Spiel lassen wir uns in den Schlussminuten zu sehr hinten rein drängen», liess sich der Torschütze nach dem Schlusspfiff entlocken.

In der Tat steigerte sich sein Team nach dem Seitenwechsel enorm und ein Vollerfolg war in Reichweite – gereicht hat es trotzdem nicht. Deshalb nicht, weil das Heimteam nicht aufsteckte und in den letzten Sekunden des Spiels nochmals alles nach Vorne warf. Pizzi traf quasi mit dem Schlusspfiff zum Ausgleich und sicherte dem SC Brühl einen glücklichen aber über das ganze Spiel gesehen verdienten Punkt.

Es folgt die Partie gegen den FC Basel Nachwuchs

Lange Zeit bleibt der Mannschaft von Trainer Pedro Da Silva nicht um diese Schlussphase zu verdauen. Bereits am Samstag folgt die nächste Partie im heimischen Grünfeld Stadion. Gegner wird dann die spielstarke Nachwuchs-Mannschaft des FC Basel sein. Man darf gespannt sein wie sich die Mannschaft nach einer weiteren englischen Woche präsentieren wird.

Manuel Kubli fürchtet sich nicht vor der Aufgabe vom Samstag: «Spielstarke Mannschaften dürften uns liegen. Auch wir wollen spielen und erhalten dadurch mehr Platz», analysierte er noch im Brühler Stadion. Gelingt am Samstag tatsächlich der nächste Sieg, dann darf man durchaus von einem gelungenen Saisonstart beim FCRJ sprechen.

Aktuelle Tabelle (Stand: 21.8.2019)

    Spiele Siege Remis Niederlagen Punkte
1 Black Stars 4 3 1 0 10
2 Yverdon Sport FC 3 3 0 0 9
3 SC Brühl 4 2 2 0 8
4 FC Köniz 3 2 0 1 6
5 FC Sion II 4 2 0 2 6
  FC Rapperswil-Jona 4 1 3 0 6
7 FC Basel II 3 1 2 0 5
8 FC Bavois 4 1 2 1 5
9 FC Breitenrain 4 1 1 2 4
10 SC YF Juventus 3 0 3 0 3
11 AC Bellinzona 3 1 0 2 3
12 FC Stade Nyonnais 4 1 0 3 3
13 Etoile Carouge FC 4 0 2 2 2
14 FC Münsingen 4 0 2 2 2
15 FC Zürich II 2 0 1 1 1
FCRJ