Schmerikon
15.08.2019
15.08.2019 15:42 Uhr

Schmerikon: Event-Endspurt in der Badi

Frauenchor Bürg-Neuhaus
In den letzten zwei Wochen der Sommerbühne-Saison spielen nochmals regionale Bands und Vereine

Freitag, 16. August: Frauenchor Bürg-Neuhaus & Männerchor Virokantas

Mit einem vielfältigen Programm in verschiedenen Formationen werden uns die rund 50 Sänger und Sängerinnen mit dem natürlichsten Musikinstrument, der menschlichen Stimme, erfreuen und bestens unterhalten. Der Frauenchor Bürg-Neuhaus steht unter der Leitung von Vreni Lins, und der musikalischer Leiter von Virokantas (Männerchöre Schmerikon und Bürg-Neuhaus) ist Aldo Gilardoni

Montag, 19. August: Chor Les Copains Benken

Seit über 30 Jahren bereichert der gemischte Chor „Les copains“ aus Benken das Chorleben im Linthgebiet. Unter der Leitung von Claudio Gmür begeistern die Sängerinnen und Sänger mit einem abwechslungsreichen Repertoire. "Wir singen Lieder aller Art : Songs -  Chansons - Canzoni - Chants - Volkslieder - Gospels - Musicals - Jazzsongs - wir wünschen viel Vergnügen!"

Les Copains Benken

Dienstag, 20. August: CMV Musikanten Jona

Die CMV Blasmusik wurde 1962 gegründet und spielt vorwiegend die gehörfälligen Melodien der böhmischen Volksmusik. Das Repertoire beinhaltet aber auch moderne und allseits bekannte Stücke Schweizer Komponisten sowie diverse Kompositionen von Peter Schad. Die 30köpfige Formation steht seit 2 Jahren unter der musikalischen Leitung von David Kistler.

CMV Musikanten Jona

Mittwoch, 21. August: Jodelklub Berggruess St. Gallenkappel

Einen Abend mit Jutzä, Singen und abwechslungsreichen Jodelklängen - das verspricht uns der Jodelklub Berggruess aus St. Gallenkappel. Die Sängerinnen und Sänger mit ihrem Dirigent Urs Zimmermann freuen sich, die Besucher mit schönen Jodelliedern unterhalten zu dürfen.

 

Jodelklub Berggruess St. Gallenkappel

Die Anlässe starten jeweils um 19.30 Uhr und finden bei jedem Wetter statt - Bühne und Sitzplätze sind gedeckt. Der Eintritt ist frei (Kollekte).  

Programmübersicht und weitere Infos auf www.badi-schmerke.ch

Jeannette Müller, Verein Badi Schmerkä / Linth24