Fussball
07.08.2019
08.08.2019 00:46 Uhr

FCRJ: Heute geht es gegen Münsingen

Nach dem Eröffnungsspiel gegen Etoile Carouge geht es nun in den Kanton Bern. Der FCRJ trifft um 20.00 Uhr auf den FC Münsingen.

Es war das Spiel mit den zwei Gesichtern. Der Saisonauftakt am Samstag gegen Etoile Carouge gelang den Rosenstädtern nicht so, wie sie sich das vorgestellt hatten. Am Schluss musste man sich mit einem Punkt zufrieden geben. Die erste Halbzeit wurde verschlafen, was zum 0:2 Rückstand führte, in der zweiten zeigte man dann das Gesicht, das man sich vom FCRJ erhofft.«Vielleicht waren wir zu Beginn zu aufgeregt» analysiert es Yanik Frick, Torschütze zum 2:2, in der Nachbetrachtung.» Das wird gegen Münsingen sicher anders werden, ist sich der Liechtensteiner sicher.

Münsingen hat sein Auftaktspiel im «Berner-Derby» gegen den FC Breitenrain in der Schlussgerade mit 1:3 verloren – nachdem sie noch 10 Minuten vor Schluss in Führung lagen. Das klingt nach „Wiedergutmachung“. Es wird für den FCRJ also mit Sicherheit kein Spaziergang werden, im Stadion Sandreutenen. «Wir müssen gerade am Anfang ruhig spielen und dann die Chancen, die sich uns bieten, auch verwerten», lautet das Rezept von Yanik Frick, das heute für den Vollerfolg sorgen soll.

Ob das dem FCRJ gelingt, und wie er sich in Münsingen schlägt, dass erfahren Sie wie immer auch hier im FCRJ Live Ticker auf www.fcrj.ch

Rolf Lutz, Linth24