Rapperswil-Jona
30.07.2019
01.08.2019 20:03 Uhr

RJ: Polittour zu Natur und Klimaschutz

SP-Kandidatin Karin Blöchlinger an der Rapperswiler Promenade.
Zu einem Sommerspaziergang mit den Schwerpunkten «Natur- und Klimaschutz in der Stadt» lädt die lokale Sektion der Sozialdemokraten ein. Mit dabei ist ein ETH-Ingenieur und eine SP-Nationalratskandidatin.

Eine Stadt ist sowohl für den Klimaschutz als auch für die Klimaanpassung ein sensibler und wichtiger Bereich. Einerseits sind die Auswirkungen der Klimaerwärmung sicht- und spürbar, sei es an einem Hitzetag in der Innenstadt oder an Veränderungen in Fauna und Flora. Andererseits haben Politik und Verwaltung gerade in Städten viele Möglichkeiten, sich im Bereich Natur und Klimaschutz zu engagieren.

Wie sieht es in Rapperswil-Jona aus? Der Sommerspaziergang am Donnerstag, 8. August, macht eine Erkundungstour entlang des Strandwegs, führt durch das Südquartier mit seinen Bauten aus 50er- und 60er-Jahren bis hin zum urbanen Garten auf dem Zeughausareal.

Die Stadtführung leitet Jean-Marc Obrecht, dipl. Umweltingenieur ETH, begleitet von der SP-Nationalratskandidatin Karin Blöchlinger. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr beim Pilgerplätzli Rapperswil (zwischen HSR und Holzsteg).

Im Anschluss an die Veranstaltung sind alle Teilnehmenden herzlich zu einem Apéro auf dem Zeughausareal eingeladen. 

OM, www.sprj.ch