Auto & Mobil
29.07.2019
02.08.2019 15:20 Uhr

Subaru Levorg neu mit dem 2.0 Boxermotor

Im Zuge der Umstellung auf die neue Abgasnorm Euro 6d-Temp und das WLTP-Messverfahren erfährt der moderne und stylische Familienkombi Levorg mit dem 2.0-Liter Boxermotor eine willkommene Aufwertung.

Unter der Motorhaube des Levorg arbeitet neu der aus dem Forester bekannte Benziner-Boxermotor: Aus zwei Litern Hubraum entwickelt der Vierzylinder 150 PS und ein maximales Drehmoment von 198 Newtonmetern, das bei 4'200 Umdrehungen pro Minute anliegt. Die Kraftübertragung läuft über das stufenlose Lineartronic-Automatikgetriebe mit 7-Gang-Manual-Modus, das serienmässig alle vier Räder bedient. Der Levorg ist mit einem permanenten Allradantrieb ausgestattet, der beste Traktion und Haftung auf jedem Untergrund sicherstellt.

Nebst dem Antriebsstrang wurde auch das vordere und hintere Fahrwerk umfassend überarbeitet. Der Levorg gleitet jetzt noch komfortabler über die Strassen und weist selbst bei höherer Geschwindigkeit eine ausgezeichnete Stabilität auf.

Auffälligste Neuerung ist die nunmehr glatte Motorhaube, die ohne die markante Lufteinlass-Hutze auskommt. Der Grund ist der neue 2,0-Liter-Benziner-Boxermotor, der die bisherige Turbo-Motorisierung ersetzt

Der neue Levorg 4x4 wird in drei Ausstattungsvarianten ab CHF 27'750.-. angeboten.

Bezugsquelle
Garage W. Forster AG
Wäldlistr. 2
8732 Neuhaus
055 292 17 77
info@garage-forster.ch
www.garage-forster.ch

OM