Kaltbrunn
24.07.2019
28.07.2019 06:27 Uhr

Neue Jugendarbeiterin für Kaltbrunn&Benken

Ilona Bosch hat ihre Stelle als Jugendarbeiterin per Ende April gekündigt. Aus vielen guten Bewerbungen konnte der Gemeinderat im Rahmen einer zweiten Stellenausschreibung eine geeignete Nachfolge finden.

Lisa Birrer aus Männedorf wird ab dem 1. Oktober 2019 die Treff-Projekt- und aufsuchende Arbeit der Jugendarbeit Kaltbrunn-Benken unterstützen. Die neue Jugendarbeiterin ist 24 Jahre alt und wird im September das Studium in sozialer Arbeit an der Hochschule Luzern beginnen. Die Jugendarbeit Kaltbrunn-Benken begleitet die Ausbildung mit dem Jugendarbeiter Raffael Sarbach als Praxisausbildner.

Die Jugendkommission und das Team freuen sich auf die Zusammenarbeit und sind bestrebt, den Jugendtreffbetrieb trotz vorübergehender Vakanz bestmöglich gewährleisten zu können.

Gemeinderat Kaltbrunn