Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Kanton
04.06.2019

KANTONALES AMTSBLATT IST JETZT ELEKTRONISCH

Der Kanton St.Gallen setzt in seinen Publikationen auf die Online-Plattform www.publikationen.sg.ch.

Die amtlichen Publikationen des Kantons St.Gallen und mehrerer St.Galler Gemeinden sind seit letztem Samstag, 1. Juni 2019 rechtsverbindlich elektronisch auf der Publikationsplattform www.publikationen.sg.ch zu finden. Die Seite ist sehr nüchtern gehalten und verzichtet - zum Beispiel im Gegensatz zur Webseite www.rapperswil-jona.ch - auf jeden optischen Firlefanz.

Publiziert wird alles, was früher in der gedruckten Ausgabe des Amtsblattes verfügbar war. Dazu gehören aktuell alle Medienmitteilungen kantonaler Amtsstellen, der Regierung und des Parlaments. Publiziert werden auch alle Anzeigen des Handesregisters und der Konkursämter. Die Publikation neuer Texte erfolgt täglich, was bei amtlichen Anzeigen mit den damit einhergehenden Fristen ein grosser Vorteil ist. Praktisch ist die Archiv-Funktion, mit der alte Einträge aus dem Amtsblatt gefunden werden können.

Ausserdem werden amtliche Mitteilungen vieler Gemeinden neu nur noch auf dieser Plattform veröffentlicht. Dies bedeutet für die Zeitungen einen Einnahmen-Verlust, da diese nun nicht mehr oder weniger berücksichtigt werden. Für den Kanton sind umgekehrt die Zeitungen keine geeignete Plattform mehr, weil immer weniger Bürgerinnen und Bürger eine Zeitung kaufen oder gar abonnieren.

Die elektronische Plattform des Kantons St.Gallen ist modern und auf die Bedürfnisse der Leserinnen und Leser ausgerichtet. Neu können sich die Benutzerinnen und Benutzer Publikationen eines Bereiches abonnieren. Zudem können sie neben den amtlichen Publikationen auch die Gesetzessammlungen der Gemeinden und ab dem 1. August 2019 die Rechtsprechungen der Gerichte und Departemente einsehen.

Mit der Einführung der Publikationsplattform und der Einstellung des gedruckten Amtsblatts werden jährliche Einsparungen von rund 120'000 Franken erzielt.

Mario Aldrovandi