Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Kultur
25.11.2022
23.11.2022 11:06 Uhr

«Hanneli-Musig» sorgen mit Gassenhauer für Stimmung

Nach 20 Jahren ist Schluss: «Hanneli-Musig».
Nach 20 Jahren ist Schluss: «Hanneli-Musig». Bild: Tabea Hüberli
Auf Einladung der Gebert Stiftung für Kultur spielt die «Hanneli-Musig» am Sonntag, 4. Dezember 2022, 17:30 Uhr in der Alten Fabrik Rapperswil-Jona.

Zu den markanten Entwicklungsschritten der schweizerischen Volksmusikszene gehörte im Jahr 2002 die Herausgabe von 11’874 Tanzmelodien. Die Baselbieterin Hanny Christen (1899-1976) sammelte von 1940-1960 in der ganzen Schweiz Volksmusikstücke. Sie kopierte Notenbüchlein und machte mit dem Tonbandgerät Feldaufnahmen. Der Nachlass von Christen wurde 1992 vom Zürcher Musiker und Komponisten Fabian Müller im Keller des Basler Universitätsarchivs entdeckt. Die Kisten entpuppten sich als wahrer Schatz.

Ueli und Chatrina Mooser gründeten zusammen mit Musikfreunden die «Hanneli-Musig» und wollten verhindern, dass die grosse editorische Tat unbemerkt in Bibliotheken schlummern sollte. Die Mitglieder Dani Häusler, Fränggi Gehrig (bis 2008 Markus Flückiger), Ueli Mooser, Peter Gisler (bis 2018 Christoph Mächler), Fabian Müller und Johannes Schmid-Kunz zählen als Multiinstrumentalisten zu den bekannten Grössen der Schweizer Szene.

Jubiläums- und Abschiedstour

Das Sextett «Hanneli-Musig» wurde zu einer bedeutenden Botschafterin der «Neuen Volksmusik» und erfreut sein Publikum seit 20 Jahren durch abwechslungsreiche Konzerte. Zu hören sind Walzer mit Schmelz, temporeiche Galopps und Polkas mit Bodenhaftung. Die Melodien reichen teilweise bis ins 18. Jahrhundert zurück und werden von den Hannelis mit überraschenden Harmonien angereichert, rhythmisch gewürzt und mit improvisatorischer Spielfreude vor Publikum spontan verziert.

Auf ihrer Jubiläums- und Abschiedstour verabschieden sich Hannelis Jünger mit einem Edeldestillat; dazu haben sie ihr mehrere tausend Stücke umfassendes Repertoire auf dreissig Gassenhauer eingedampft. Für hochprozentige Unterhaltung ist gesorgt.

«Hanneli-Musig» sind Dani Häusler – Klarinetten * Johannes Schmid-Kunz – Violine, Blockflöte, Kontrabass * Fränggi Gehrig – Akkordeon * Fabian Müller – Cello, Bratsche * Ueli Mooser – Gitarre, Saxophon, Klarinette u.a. * Peter Gisler– Kontrabass, Schwyzerörgeli.

Kurzinfos
Anlass: Konzert «Hanneli-Musig».
Datum/Uhrzeit: Sonntag, 4. Dezember 2022, 17:30 Uhr.
Ort: *Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Strasse 5, 8640 Rapperswil-Jona.

Vorverkauf: www.eventfrog.ch
Reservation: office@alte-fabrik.ch / Tel. 055 225 74 74.

Preise
Eintritt: CHF 30.–
Eintritt AHV/IV: CHF 25.–
Eintritt Studierende und Jugendliche: CHF 15.–

Gebert Stiftung für Kultur / Alte Fabrik