Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Eishockey
19.11.2022
19.11.2022 06:09 Uhr

Auswärtssieg im Jura

Ausgleich für die SCRJ Lakers nach dem Treffer von Sandro Zangger in der 42. Minute.
Ausgleich für die SCRJ Lakers nach dem Treffer von Sandro Zangger in der 42. Minute. Bild: SDA/Keystone
Die SCRJ Lakers gewinnen auswärts gegen den HC Ajoie 3:4 nach Penaltyschiessen. Die Partie war von Anfang bis Ende sehr ausgeglichen, doch die St. Galler holen verdient den Zusatzpunkt.

Seit dem Aufstieg in die höchste Spielklasse haben die SCRJ Lakers noch nie verloren gegen Ajoie. Das soll natürlich auch heute so bleiben. Doch die Jurassier zeigten diese Saison schon mehrmals, dass sie dem einen oder anderen Favoriten gut und gerne ein Bein stellen können.

Zwei Mal Rückstand aufgeholt

Auch heute machte der HC Ajoie dem Gegner das Leben schwer. Trotz zwischenzeitlicher Überlegenheit der SCRJ Lakers gerieten diese in der 22. Minute in Rückstand. Thibaut Frossard traf zum 1:0 für Ajoie. 

Erst im dritten Spielabschnitt gelang den SCRJ Lakers den Ausgleich durch Sandro Zangger (42. Minute). Doch fünf Minuten später brachte Jonathan Hazen die Gastgeber erneut in Führung. Die SCRJ Lakers - allen voran Gian-Marco Wetter - reagierten aber sofort und so war 37 Sekunden später das Spiel erneut ausgeglichen. 

2:3-Führung leichtsinnig aus der Hand gegeben

7 Minuten vor der Schlussirene jubelten die SCRJ Lakers erneut. Yannick Brüschweiler brachte die Rosenstädter erstmals am heutigen Abend in Führung. Doch auch diese Führung hielt keine Minute, da Kevin Bozon in der 54. Minute das 3:3 erzielte. 

Verdienter Zusatzpunkt

Die 5-minütige Verlängerung blieb torlos, weshalb die Entscheidung im Penaltyschiessen erfolgen musste. Philipp-Michael Devos startete für die Jurassier und traf. Tyler Moy hingegen vergab seine Chance, doch Jordan Schroeder und erneut Gian-Marco Wetter trafen für die SCRJ Lakers und da die restlichen Penalty-Schützen von Ajoie allesamt verschossen, bekommen die SCRJ Lakers den Zusatzpunkt absolut verdient auf ihr Punktekonto gutgeschrieben. 

Telegramm:

HC Ajoie - SCRJ Lakers

Raiffeisen Arena, Porrentruy JU
4102 Zuschauer
Schiedsrichter: Micha Hebeisen (61), Daniel Stricker (91); Dario Fuchs (67), Dominik Altmann (28)
Tore: 21:17 Frossard (Brennan) 1:0; 41:55 Zangger (Rowe, Djuse) 1:1; 46:59 Hazen (Gauthier-Leduc) 2:1; 47:36 Wetter (Moy) 2:2; 52:35 Brüschweiler 2:3; 53:21 Bozon (Fex, Gauthier) 3:3
Strafen: 1x2 Minuten gegen SCRJ Lakers; 1x2 Minuten gegen HC Ajoie

SCRJ Lakers: Meyer (Stacher); Djuse, Aebischer; Maier, Noreau; Profico; Vouardoux; Baragano; Cajka, Albrecht, Lammer; Wetter, Schroeder, Moy; Brüschweiler, Rowe, Zangger; Eggenberger, Dünner, Wick

HC Ajoie: Ciaccio (Gaudreault); Fey, Gauthier-Leduc; Brennan, Thiry; Hauert, Pouilly; Rouiller; Kohler; Schmutz, Devos, Hazen; Derungs, Frossard, Asselin; Romanenghi, Gauthier, Bozon; Vouillamoz, Macquat, Arnold

Sonja Hitz