Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Kultur
18.11.2022

Mickey Mouse feiert «Geburtstag»

Mickey Mouse – wie alle die Zeichentrickfigur kennen.
Mickey Mouse – wie alle die Zeichentrickfigur kennen. Bild: Pixabay
Am 18. November 1928 feierte Mickey Mouse in den USA seine Leinwandpremiere. Seitdem wird der Geburtstag der weltweit populärsten Zeichentrickfigur gefeiert.

Der Disney-Zeichentrickfilm Steamboat Willie  feierte im New Yorker Universal's Colony Theatre seine Weltpremiere. Der von Walt Disney und Ub Iwerks produzierte Schwarz-Weiss-Streifen gilt als der erste öffentliche Tonfilm-Auftritt von Mickey Mouse, worüber man sich streiten kann.

Neben Mickey tauchen auch Minnie Mouse und der spätere Bösewicht Kater Karlo auf. In Deutschland gab am 11. Februar 1930 die Filmprüfstelle Berlin den Zeichentrickfilm unter dem Namen «in Schiff streicht durch die Wellen» für die Kinos frei.

Symphatischer Aussenseiter

Das langjährige Maskottchen der Walt Disney Company, Mickey Mouse ist eine Figur mit menschlichen Eigenschaften, Emotionen und Absichten. Sie trägt typischerweise rote Shorts, grosse gelbe Schuhe und weisse Handschuhe. Inspiriert von Stummfilmpersönlichkeiten wie Charlie Chaplins Tramp, wird Mickey traditionell als symphatischer Aussenseiter charakterisiert, der gute Ideen hat. Mickey ist eine der bekanntesten und weltweit gefeiertsten fiktiven Charaktere aller Zeiten.

Die Figur sollte ursprünglich Mortimer Mouse heissen. Doch Lillian Disney schlug stattdessen Mickey während einer Zugfahrt vor. Die Figur erschien in über 130 Filmen. Es waren vor allem Kurz-, doch gelegentlich auch abendfüllende Filme.

Zehn von Mickeys Cartoons wurden für den Oscar für den besten animierten Kurzfilm nominiert. 1978 bekam die Maus als erste Zeichentrickfigur einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

  • 1930 wurde Mickey ausgiebig in Comics vorgestellt. Der Mickey-Mouse-Comicstrip, der hauptsächlich von Floyd Goffredson gezeichnet wurde, lief 45 Jahre lang.
  • Die Freundin von Mickey Mouse heisst Minnie, sein Hund Pluto und seine Freunde sind Donald Duck und Goofy.
  • 2009 begann Disney, den Charakter erneut umzubenennen, indem er weniger Wert auf seine freundliche, wohlmeindende Persönlichkeit legte und die abenteuerlicheren und hartnäckigeren Seiten seiner Persönlichkeit wieder einführte.
  • In den 1950er Jahren wurde Mickey mehr für seine Auftritte im Fernsehen bekannt.
  • 1988 teilte Mickey mit Bugs Bunny die Bildschirmzeit. Disney und Warner unterzeichnenten eine Vereinbarung, die besagt, dass jeder Charakter die gleiche Bildschirmzeit in der Szene hat.
  • 1990 hatte Mickey einen Auftritt im Fernsehspecial The Muppets at Walt Disney World, wo er Kermit den Frosch traf. Die beiden waren sofort alte Freunde, obwohl sie ausserhalb keinen weiteren gemeinsamen Auftritt hatten.
  • Sein jüngster Film war 2013 Get the Horse.
  • Am 10. November 2020 wurde eine Serie als The Wonderful World of Mickey Mouse wiederbelebt und auf Disney+ uraufgeführt.
Patricia Rutz/Goldküste24