Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Kaltbrunn
29.09.2022
30.09.2022 11:10 Uhr

SVP OP Kaltbrunn: Marc Ziltener für die GPK nominiert

Der Nominierte: Marc Ziltener.
Der Nominierte: Marc Ziltener. Bild: zVg
Das langjährige GPK Mitglied Roland Rutz beendet vorzeitig sein Amt. Die Versammlung nominierte Marc Ziltener einstimmig zu ihrem Kandidaten für die GPK.

Sichtlich gut gelaunt, durfte Präsident, Roland Rutz, am 23. September 2022 die gut besuchte Nominationsversammlung der SVP Ortspartei Kaltbrunn eröffnen. Die Traktandenliste war kurz und so konnte sich die ganze Versammlung eingehend mit der Nomination eines GPK Mitgliedes befassen. Leider muss unser langjähriges GPK Mitglied Roland Rutz aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig aus diesem Amt ausscheiden. Die SVP Ortspartei dankt Roland Rutz für die geleistete Arbeit.

Mit dem dreifachen Familienvater, Marc Ziltener, stellte sich der Versammlung eine im Gemeindewesen sehr versierte Person zur Verfügung. Sein beruflicher Werdegang und seine Erfahrung als leitender Angestellter in der Verwaltung einer Einheitsgemeinde überzeugte die Versammlung der SVP-Ortspartei Kaltbrunn klar. Die Versammlung nominierte Marc Ziltener einstimmig zu ihrem Kandidaten.

Die SVP Ortspartei ist der Überzeugung, dass die verschiedenen Parteien auch innerhalb der Gemeinde-GPK ausgewogen vertreten sein sollten. Marc Ziltener steht für eine sachliche, zielfokussierte sowie für eine über die Parteigrenzen hinweggehende Zusammenarbeit ein und bietet sich daher sehr gut an, die Lücke in der GPK wieder schliessen zu können.

SVP OP Kaltbrunn