Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Kaltbrunn
22.09.2022
22.09.2022 23:58 Uhr

Rücktritt in GPK Kaltbrunn – Ersatzwahl im März 2023

Mit dem Rücktritt von Roland Rutz (kl.) ist in Kaltbrunn am 12. März 2023 ein neues GPK-Mitglied zu wählen.
Mit dem Rücktritt von Roland Rutz (kl.) ist in Kaltbrunn am 12. März 2023 ein neues GPK-Mitglied zu wählen. Bild: Linth24 / LinthSicht
Aus gesundheitlichen Gründen tritt Roland Rutz per Ende 2022 aus der Geschäftsprüfungskommission zurück. Für die Ersatzwahl im März 2023 sind bis am 2. Dezember 2022 Wahlvorschläge einzureichen.

Roland Rutz hat aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt als Mitglied der Geschäftsprüfungskommission per 31. Dezember 2022 bekanntgegeben. Der Gemeinderat Kaltbrunn bedauert den Rücktritt, hat aber Verständnis für den Entscheid.

Für den freiwerdenden Sitz findet am Abstimmungssonntag vom 12. März 2023 eine Ersatzwahl statt. Wahlvorschläge für den Rest der Amtsdauer 2021 – 2024 können bis am 2. Dezember 2022 bei der Gemeindekanzlei eingereicht werden.

Das amtliche Inserat und das Formular für Kandidaturen können hier eingesehen werden.

Die Arbeit der GPK

Die LinthSicht hat den Präsidenten der GPK, Sascha Semeraro, zur Arbeit der Geschäftsprüfungskommission befragt.

LinthSicht: Was sind die Aufgaben der Geschäftsprüfungskommission (GPK)?
Sascha Semeraro: Die Mitglieder der GPK prüfen die Geschäfte des Gemeinderates und der Verwaltung auf deren Rechtmässigkeit.

Wie ist die GPK zusammengesetzt?
Die GPK besteht aus fünf von der Stimmbürgerschaft gewählten Mitgliedern. Ein Mitglied amtet als Präsident bzw. Präsidentin. Ein weiteres Mitglied als Schreiberin bzw. Schreiber.

Wie lauten die Anforderungen an das Amt?
Es gibt keine gesetzlichen Anforderungen. Wichtig ist gewissenhaftes Arbeiten und die Berücksichtigung des Amtsgeheimnisses und der Schweigepflicht.

Wie läuft die Geschäftsprüfung ab?
Die Prüfungen werden individuell jedes Jahr geplant. Die Kontrolle beinhaltet das Durchlesen der Sitzungsprotokolle des Gemeinderates, das Prüfen der Amtsführung der Verwaltung, der Schule, des Alterszentrums, aller Kommissionen, inkl. Jugendarbeit, Kulturkommission usw.
Die Zusammenarbeit zwischen der GPK und dem Gemeinderat und der Verwaltung ist stets fair, korrekt, freundlich und zuvorkommend. Dies macht die Arbeit als Kommissionsmitglied einfacher.

Gemeinderat Kaltbrunn / LinthSicht