Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Sport
27.09.2022
27.09.2022 12:15 Uhr

Einmal Gold und doppeltes Silber für Gommiswalder Judokas

Alle drei Teilnehmer der Judo und Ju-Jitsu Schule Gommiswald setzten starke Akzente.
Alle drei Teilnehmer der Judo und Ju-Jitsu Schule Gommiswald setzten starke Akzente. Bild: zVg
Der Gommiswalder Judoka Sören Strobl holte am Ranking-Turnier in Murten als bester Deutschschweizer seiner Kategorie Silber.

Am letzten Wochenende im September fand in Murten das Judo-Rankingturnier mit internationaler Beteiligung statt. Neben vielen Schweizern waren auch das norditalienische Kader und viele Franzosen angereist, um sich am sehr gut besetzten Turnier mit vielen Teilnehmern zu messen. Die Judokas der Judo und Ju-Jitsu Schule Gommiswald setzten starke Akzente.

Edelmetall für Sören und Dominik Strobl sowie für Felix Eichenberger

Sören Strobl startete gleich in zwei Altersklassen. Weil er im nächsten Jahr nicht mehr U13 sondern U15 kämpfen wird, meldete ihn Trainer Romano in beiden Kategorien an.

Am Morgen begannen die Kämpfe mit den ältesten Schülern. Ungeschlagen setzte sich Sören Strobl (U15 bis 33kg) in drei Begegnungen bis ins Finale durch. Er setzte konsequent seinen Griff und kämpfte sehr agil. Erst im Kampf um den ersten Platz musste er sich einem Judoka aus Dégallier geschlagen geben.

Bei den U13 hatte es 20 Judokas in seiner Gewichtsklasse. Auch da begannen die Kämpfe für Sören vielversprechend. Leider unterlag er im Viertelfinal und belegt schlussendlich Rang 7.

Erfolgreich startete Felix Eichenberger bei den U11 ins Turnier. Hatte er bis vor kurzem an den Turnieren immer Mühe sich im ersten Kampf zu fokussieren, so gelang ihm das in Murten hervorragend. Konsequent bewegte er seinen Gegner bis er einen dominanten Griff besass und mit O-goshi zum Siegpunkt (Ippon) werfen konnte. Auch in den folgenden zwei Begegnungen schaffte er sich geduldig bis zum idealen Griff und warf mit Ippon zum Sieg.

Auch Sörens Bruder Dominik zeigte mit nur einer Niederlage eine gute Leistung. Er punktete mit Tani-otoshi und O-goshi und holte sich eine silberne Auszeichnung.

Judo und Ju-Jitsu Schule Gommiswald