Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Kanton
23.09.2022

Auffahrkollision im A3-Kerenzerbergtunnel

Eine Autofahrerin bemerkte zu spät, dass das Auto vor ihr unvermittelt bis zum Stillstand bremste, und prallte ins Heck.
Eine Autofahrerin bemerkte zu spät, dass das Auto vor ihr unvermittelt bis zum Stillstand bremste, und prallte ins Heck. Bild: Kapo GL
Am Freitagmittag ereignete sich auf der Autobahn A3, Fahrtrichtung Chur, im Kerenzerbergtunnel ein Auffahrunfall mit Sachschadenfolge. Verletzt wurde dabei niemand.

Eine 59-jährige Autolenkerin war kurz vor 13 Uhr auf der Überholspur im Kerenzerbergtunnel unterwegs. Unvermittelt bremste der 57-jährige Lenker des vor ihr fahrenden Personenwagens bis zum Stillstand. Die 59-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, prallte in das Heck des vor ihr stehenden Autos und schob es in einen weiteren Personenwagen.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Während der Unfallaufnahme kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

Kapo GL