Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Kanton
16.09.2022

St.Galler FDP hat gewählt: Neuer Geschäftsführer ab Oktober

«Die anstehenden Aufgaben werde ich mit viel Motivation und Pflichtbewusstsein angehen»», erklärt Weber.
«Die anstehenden Aufgaben werde ich mit viel Motivation und Pflichtbewusstsein angehen»», erklärt Weber. Bild: zVg
Die Parteileitung der FDP des Kantons St.Gallen hat Ramon Weber per 01. Oktober 2022 zum neuen Geschäftsführer gewählt.

Am Mittwoch, 14. September 2022, hat die Parteileitung der FDP des Kantons St.Gallen den 23-jährigen Ramon Weber per 1. Oktober 2022 zum neuen Geschäftsführer gewählt. Weber ist bereits seit Anfang August Stv. Geschäftsführer und Fraktionssekretär der St.Galler Freisinnigen. Der ehemalige Kantonalpräsident der Jungfreisinnigen Thurgau folgt auf Christoph Graf, der die FDP nach fünfjähriger Tätigkeit Ende Monat verlässt, um strategische Verantwortung sowie die Geschäftsführung in einem KMU in St.Margrethen zu übernehmen. Mit Weber erhält die freisinnige Kantonalpartei einen fähigen, bereits langjährig in der Partei engagierten Geschäftsführer.

Langjähriges Engagement in der Partei

Ramon Weber ist im Thurgau aufgewachsen und hat an der Universität Zürich Betriebswirtschaftslehre und allgemeine Wirtschaftswissenschaften studiert. Der 23-jährige ist seit 2015 Mitglied der Jungfreisinnigen Thurgau und engagierte sich seither in unterschiedlichen Positionen für den Freisinn. Während den vergangenen zwei Jahren präsidierte er die kantonale Jungpartei und war Mitglied der Parteileitungsausschusses der FDP Thurgau. In dieser Zeit konnte Weber wertvolle Erfahrungen im Bereich der Kampagnenführung und politischer Strategieprozesse machen.

Seit zwei Jahren ist er zudem Mitglied der Rechnungsprüfungskommission einer Schulgemeinde. In seiner Freizeit betreibt der Thurgauer Leistungssport in der Nationalliga A als Spieler von Floorball Thurgau. Die FDP ist überzeugt, mit Weber eine Persönlichkeit gefunden zu haben, die zum einen engagiert und professionell agiert und zum anderen bereits durch diverse Tätigkeiten mit dem Freisinn verbunden ist.

Vielfältige Aufgaben warten auf Ramon Weber

Mit seiner Wahl als Geschäftsführer der Kantonalpartei wird Ramon Weber auch Fraktionssekretär der FDP-Fraktion im Kantonsrat. Des Weiteren übernimmt er die Geschäftsführung der St.Galler Stadtpartei sowie des Supporterclubs der FDP des Kantons St.Gallen. Darüber hinaus stehen in einem knappen Jahr die National- und Ständeratswahlen an, die einen regelrechten Wahlmarathon einläuten.

«Das Vertrauen der Parteileitung freut und ehrt mich sehr. Die anstehenden Aufgaben werde ich mit viel Motivation und Pflichtbewusstsein angehen», erklärt Weber. Der neu gewählte Geschäftsführer nahm bereits Anfang August eine Tätigkeit als Stv. Geschäftsführer und Fraktionssekretär der FDP auf.

FDP gestärkt nach erfolgreichem Wahlmarathon

Die Parteileitung dankt Christoph Graf für sein grosses und leidenschaftliches Engagement in den letzten fünf Jahren. Der 32-jährige Rheintaler, der heute in der Region St.Gallen wohnhaft ist, begleitete die Kantonalpartei durch einen regelrechten Wahlmarathon. Vom Bundesratswahlkampf von Karin Keller-Sutter über drei Ständerratswahlgänge, die Nationalratswahlen, die Kantonsratswahlen, zwei Regierungsratswahlen bis hin zu den kommunalen Wahlen unterstützte er die Partei souverän.

Zukünftig wird Graf der Partei milizmässig als Mitglied der Wahlkampfleitung der Wahlen 2023 und 2024 erhalten bleiben. Die FDP wünscht Christoph Graf für seine berufliche und persönliche Zukunft alles Gute.

FDP St.Gallen