Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Region
14.09.2022
14.09.2022 15:44 Uhr

Kontrollierter Brand auf der Lützelau

Der Rauch über der Insel Lützelau hat einen ganz bestimmten Grund und war so geplant.
Der Rauch über der Insel Lützelau hat einen ganz bestimmten Grund und war so geplant. Bild: zvg
Kurz vor Mittag häuften sich Leser-Meldungen zu einem möglichen Brand auf der Insel Lützelau. Als Insel-Eigentümerin gibt die Ortsgemeinde Rapperswil-Jona aber Entwarnung: Es war ein kontrollierter Schilf-Abbrand.

Auf Anfrage beschwichtigt Christoph Sigrist, Geschäftsführer der Ortsgemeinde Rapperswil-Jona: «Wir verbrennen alle Jahre das Schilf auf der Lützelau.» Man bedenke, mehr als die Hälfte der Lützelau sei Naturschutzgebiet und voller Schilf, das jetzt gemäht wurde. Dieses abzutransportieren würde einen sehr grossen Aufwand bedeuten, weshalb man beim Schwyzer Amt für Landwirtschaft eine Bewilligung für die Verbrennung des Schilfs eingeholt habe und dies nach den Vorgaben heute Mittwochvormittag so erledigt habe.

Patrizia Baumgartner, Höfe24 / Linth24