Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Sport
13.09.2022

Undankbarer Saisonstart der Jona-Uznach Flames

Die Flames starteten die Saison mit einer Niederlage.
Die Flames starteten die Saison mit einer Niederlage. Bild: Jasmin Krieg, Flames
Das Herren 1 der Jona-Uznach Flames verliert ihr erstes Saisonspiel gegen Unihockey Rheintal Gators mit 0:3. Trotz vielen Chancen gelang es dem Fanionenteam nicht, Tore zu erzielen und so den Match für sich zu entscheiden.

Die Vorfreude auf das erste Pflichtspiel der neuen Saison war gross. Nach dem Gewinn des ZU-Cup wollten die Flames unbedingt an der guten Leistung anknüpfen.

Das Spiel gegen die Rheintaler startete verhalten. Nach gegenseitigem Abtasten kamen die Flames besser ins Spiel. Trotz grossem Spielanteil waren es aber die Gators, die in der fünften Minute nach einem Ballgewinn und einem guten Schuss mit 1:0 in Führung gehen konnten. Die Flames liessen sich dadurch aber nicht beirren und kreierten im weiteren Verlauf des ersten Drittels weitere gute Torchancen, welche aber allesamt ungenutzt blieben.

Im Mitteldrittel nahm sich das Team von Trainer Dominik Heller vor, entschlossen weiterzukämpfen, um Abschlüsse und auch Tore zu generieren. Dieses Ziel wurde aber nur teilweise erfüllt. Schüsse gelangen zwar einige, diese wurden aber mit zu wenig Überzeugung abgefeuert und landeten oft neben dem Tor.

Die Gators hingegen waren sehr effizient und nutzen ihre Chancen gut. So gelangen ihnen in der Mitte des Spiels innert vier Minuten weitere zwei Tore zur 3:0-Führung. Auch im dritten Drittel wussten die Flames spielerisch zu überzeugen, konnten aber ihre Chancen wieder nicht ausnutzen.

Die 0:3-Niederlage ist bitter. Trotz eigener guter Defensivleistung gelang es den Flames nicht, das Bollwerk der Gators zu knacken, die Schüsse landeten zu oft in den Blöcken des Gegners. An einer besseren Chancenauswertung wird in der noch jungen Saison sicherlich noch gearbeitet.

Weiter geht es am Samstag, 24. September in der Sporthalle Kirchwies in Egg ZH, wo die Jona-Uznach Flames um 17 Uhr gegen den UHC Pfannenstiel Egg antreten.

Jona-Uznach Flames - Unihockey Rheintal Gators 0:3 (0:1, 0:2, 0:0)

Sporthalle Grünfeld, Jona. 172 Zuschauer. SR Gyger/Würmlin.

Tore: 5. C. Siegrist (R. Hunziker) 0:1. 30. L. Paus (A. Baumgartner) 0:2. 33. R. Hunziker (R. Ryser) 0:3.

Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Unihockey Rheintal Gators.

Joël Schnider, Jona-Uznach Flames