Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Eschenbach
26.08.2022

Wer wird «de schnellscht Eschebacher» 2022?

Gross und Klein sind mit vollem Einsatz am «schnellschte Eschebacher» dabei.
Gross und Klein sind mit vollem Einsatz am «schnellschte Eschebacher» dabei. Bild: SC Diemberg
Der SC Diemberg lädt am Samstag, 3. September 2022, zur 37. Austragung von «De schnellscht Eschebacher». Die Wettkämpfe beim Eschenbacher Schulhaus Kirchacker werden ergänzt durch ein buntes Rahmenprogramm.

Am Samstag, 3. September 2022, organisiert der Sportclub Diemberg zum 37. Mal «De schnellscht Eschebacher». Teilnahmeberechtigt an diesem beliebten Anlass sind alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Eschenbach SG, inkl. Goldingen, St.Gallenkappel, Walde und Rüeterswil.

Die spannenden Wettkämpfe werden beim Schulhaus Kirchacker in Eschenbach ausgetragen. Ab 11:30 Uhr erfolgt die Startnummernausgabe. Dazu erwartet die Teilnehmer und Zuschauer ein interessantes Rahmenprogramm mit viel Sport, Spiel und Spass.

Kinder starten ab 12:30 Uhr – Erwachsene ab 15:00 Uhr

Bereits ab 12:30 Uhr kämpfen die jüngsten Mädchen und Knaben in ihren Vorläufen um eine gute Zeit und um den Einzug ins Finale. In insgesamt 14 Kategorien, unterteilt nach Jahrgang und Geschlecht, erreichen jeweils die vier Zeitschnellsten die Finalläufe, welche dann ab 16 Uhr für Spannung sorgen werden. Alle vier Finalteilnehmer in jeder Kategorie erhalten als Preis einen Pokal oder eine Medaille.

Das Mitmachen lohnt sich auch für ganze Schulklassen: Die Klasse, von der anteilsmässig am meisten Schülerinnen und Schüler teilnehmen, gewinnt den Wanderpreis.

Aber nicht nur die Kinder dürfen teilnehmen. In der Erwachsenen- oder der Plauschkategorie können ab 15:00 Uhr auch die Eltern, Freunde und Verwandten zeigen, was sie sportlich noch «drauf» haben. Die schnellsten Sprinterinnen und Sprinter werden an der Rangverkündigung ab 17:00 Uhr geehrt.

Spass, Unterhaltung und tolle Preise

Der Sportclub Diemberg bietet wieder ein interessantes Rahmenprogramm mit verschiedenen Spielen, Ballonwettflug, Luftschloss und einer unentgeltlichen Verlosung toller Preise. Vor oder nach dem Wettkampf kann man sich an der Festwirtschaft stärken.

Nachmeldungen sind auch am Samstag vor dem Start noch möglich. Interessierte erhalten Auskunft und Ausschreibung bei Reto Zahner, Telefon 079 457 53 36, www.scdiemberg.ch.

Beat Schadegg, SC Diemberg