Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Eschenbach
24.08.2022
24.08.2022 14:47 Uhr

Ein actionreiches viertes Eschenbacher Töfflirennen

Die antretenden Fahrer holten im Rennen alles aus ihren Maschinen raus.
Die antretenden Fahrer holten im Rennen alles aus ihren Maschinen raus. Bild: MFC Eschenbach
Der MFC Eschenbach blickt auf ein erfolgreiches und spannendes Rennwochenende in Eschenbach ohne grössere Zwischenfälle zurück. Highlights waren das 10h Töfflirennen und die SAM Meisterschaftsläufe.

Am Samstag, 20. August 2022, fiel um 9:30 Uhr der Startschuss für das 10h Töfflirennen in Eschenbach SG. Das Wetter war leider nicht sehr vielversprechend, und es hatte die letzten Tage immer wieder geregnet. Trotz dessen waren alle gut gelaunt und heiss auf das Rennen.

Der legendäre Le-Mans-Start zog viele schaulustige Besucher an und jeder wollte sehen, ob es alle Zweitakter aus der Startzone schaffen.

Das Töffli-Spektakel zog auch einige schaulustige Besucher an. Bild: MFC Eschenbach

Die Fahrer holten alles aus ihren Maschinen raus, schraubten und fuhren um die Wette. Einige Pannen und Stürze waren natürlich auch mit dabei, jedoch gab es keine grösseren Zwischenfälle und alle konnten um 19:30 Uhr mit ihren letzten Kräften ins Ziel gewunken werden.

Teilgenommen haben 32 Teams à 3 Fahrer. Den Tagessieg U18 holte das Team «Die zwei lustigen drei» mit insgesamt 355 Fahrrunden. Den 2. Platz belegte Hillbilly jun. mit 328 Runden und als 3. fuhr Team DOMO mit 234 Runden ins Ziel.

In der Kategorie Ü18 hiess der Tagessieger mit insgesamt 428 Runden das einheimische Team Dorfmetzg Laupen. 2. Platz ging an das Team TRU-RACER mit 413 Runden und 3. Platz belegte Swiss ADR mit 408 Runden. Zusätzlich gibt es jedes Jahr einen Preis für das originellste Team, welcher dieses Jahr an das Team Quidditch (Harry Potter Verkleidung) ging.

Ein Blick in eine Werkstatt. Bild: MFC Eschenbach

SAM Meisterschaft im Mofacross und Pitbikecross

Am Sonntagmorgen wurden wir dann mit Sonnenschein begrüsst, was uns natürlich sehr freute, nach diesen regnerischen Tagen. Heute fanden die Rennläufe der SAM Meisterschaft im Mofacross und Pitbikecross statt. Nach einigen Trainingsrunden, um sich an die Piste heranzutasten, starteten um 9:00 Uhr die offiziellen Rennläufe (Ranglisten hier). Auch heute zogen die Rennmaschinen wieder einige Zuschauer an, diesmal bei bestem Wetter.

Am Abend bei der Siegerehrung versammelten sich nochmals alle im Festzelt, zum gemütlichen Ausklingen und Fachsimpeln.

Im Festzelt kam auch die Gemütlichkeit nicht zu kurz. Bild: MFC Eschenbach
MFC Eschenbach