Rapperswil-Jona
08.11.2018

«ROMEO UND JULIA» ALS EINMANNSTÜCK IN RAPPERSWIL

Die Alte Fabrik zeigt das Schauspiel «Romeo und Julia» von William Shakespeare als packendes Ein-Mann-Stück mit Bernd Lafrenz.

«Romeo und Julia» ist das wohl weltweit bekannteste Liebesdrama. Der mehrfach preisgekrönte Schauspieler Bernd Lafrenz hat sich darauf spezialisiert, die Stücke des englischen Dramatikers als One-Man-Show auf die Bühne zu bringen. Er beherrscht den virtuosen Rollenwechsel und zeichnet die 16 Personen des Originals prägnant, mit Erfindungsgeist und wenigen Requisiten. Seine liebevolle Parodie verleiht dem Klassiker einen speziellen, luftig-leichten Reiz.

Geniessen Sie das ewige Liebesdrama als gegenwärtige Tragödie voller Komik und auf kleiner Bühne. Lafrenz schlüpft mit spielerischer Leichtigkeit - oft innerhalb von Sekunden - von einer Figur in die nächste. Aber Lafrenz wäre nicht Lafrenz, wenn er die bekannte Liebesgeschichte einfach nacherzählen würde. So lernen die Zuschauenden erst einmal den liebenswert lispelnden Balthasar kennen, der stolzer Inhaber der Velo- Kurier-Firma «Internationale Kurierdienste Balthasar (seit 1423)» und Nachfahre des gleichnamigen Dieners von Romeo ist. Seit elf Generationen erfüllt seine Familie Romeos Vermächtnis, die Geschichte der beiden Liebenden in aller Lande zu verbreiten. Daraus entspinnt ein höchst vergnüglicher Theaterabend, der leider viel zu früh endet.

Die Abendkasse ist ab 19.00 Uhr geöffnet. Tickets können schriftlich unter office@alte-fabrik.ch oder per Telefon unter 055 225 74 74 reserviert werden. Auch sind sie im Vorverkauf unter www.ticketino.ch erhältlich.

(OriginalMeldung, Autor: Alte Fabrik)