Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Kultur
14.08.2022
14.08.2022 20:49 Uhr

30 Jahre OzOn – eine Bilanz in Rapperswil

An der Dokumentation der Stellen mit OzOn-Klebern zwischen 2001 und 2022 beteiligten sich 30 Personen.
An der Dokumentation der Stellen mit OzOn-Klebern zwischen 2001 und 2022 beteiligten sich 30 Personen. Bild: zVg
30 Jahre nach Anbringung des ersten Ozon-Klebers und rund zwanzig Jahre nach Start der Dokumentation der Stellen wird am Samstag, 20. August 2022, in der garagegalerie Rapperswil ein Zwischenbericht dazu gezeigt.

Einführung durch lic. phil. Sabine Arlitt

Vor 30 Jahren hat Julius auf meinen Schultern sitzend den ersten Ozon-Kleber an ein Strassenschild geklebt. 10 Jahre später habe ich genau diesen Kleber wieder angetroffen und fotografiert. Das war dann der Beginn der Dokumentation, an der sich inzwischen 30 Personen beteiligten, und ein Ende ist nicht absehbar.

Im Zusammenhang des Waldsterbens wurde das Ozonloch in den 80er Jahren plötzlich zum bekannten Begriff. Um diese Tatsache nicht vergessen zu lassen, habe ich Ozon als Schrift gestempelt und als Kleber reproduziert.

Der Zwischenbericht zeigt die bis anhin gemachten Fotos von Ozon-Klebern und dokumentiert die entsprechenden Orte von 2001 – 2022.

Zusätzliche Arbeiten von Aramis Navarro, James Lee Byars & Stefan Vollenweider.

Grill mit Apéro

Es gibt kühle Getränke und für uns am Grill: Julius mit den originalen Wiedikerli und natürlich etwas Vegetarisches. «Es hät solangs hät».

Stefan Vollenweider freut sich auf Euch.

Kurzinfo

Anlass: 30 Jahre OzOn — erster provisorischer Zwischenbericht
Termin: Samstag, 20. August 2022, 11:00 bis 16:00 Uhr
Ort: garagegalerie, Wiesenstrasse 11, 8640 Rapperswil
Anmerkung: Grill mit Apéro

garagegalerie, Rapperswil