Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Benken
29.07.2022

Sanierung der Rötlistrasse in Benken kommt billiger

Die Rötlistrasse im Abschnitt Rietstrasse bis Spielplatz Rötli wurde saniert und erhielt neue Werkleitungen.
Die Rötlistrasse im Abschnitt Rietstrasse bis Spielplatz Rötli wurde saniert und erhielt neue Werkleitungen. Bild: Politische Gemeinde Benken
Die Sanierung der Rötlistrasse mit dem Werkleitungsneubau kostet die Gemeinde Benken fast 35'000 Franken weniger als budgetiert, dank günstigerem Submissionsergebnis und geringeren Zusatzarbeiten.

Im genehmigten Budget 2021 war ein Kredit über Fr. 285'000.00 für die Sanierung der Rötlistrasse im Abschnitt Rietstrasse bis Spielplatz Rötli enthalten.

Die Bauarbeiten wurden im Anschluss an den Werkleitungsbau in den Monaten Oktober bis Dezember 2021 ausgeführt. Der bisherige Strassenbelag wurde entfernt und erneuert, die Randsteine und die Trottoirrandabschlüsse ersetzt.

Ausstehende Belagsarbeiten bereits in der Abrechnung drin

Der Feinbelag in diesem Strassenabschnitt wird nach den Arbeiten für den Rohbau des Mehrfamilienhauses Strassmann, spätestens aber bis Ende September 2023, eingebaut. Die noch ausstehenden Belagsarbeiten wurden bereits in der Bauabrechnung berücksichtigt.

Die Bauabrechnung schliesst mit Kosten von total Fr. 250'131.25 inkl. MWSt. ab und liegt somit Fr. 34'868.75 unter dem bewilligten Kredit. Die Minderkosten begründen sich aus dem günstigeren Submissionsergebnis sowie geringeren zusätzlichen Arbeiten.

Politische Gemeinde Benken / LinthSicht