Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Benken
28.06.2022

Linthathlon: Umleitungen und Sperrungen in Benken

Eine Karte (r.) informiert über die Umleitungen und Sperrungen in Benken anlässlich des Linthathlons 2022.
Eine Karte (r.) informiert über die Umleitungen und Sperrungen in Benken anlässlich des Linthathlons 2022. Bild: Linthathlon / Gemeinde Benken
Während der Durchführung des Linthathlons am Sonntag, 3. Juli 2022, im Gebiet Doggen in Benken ergeben sich für Anwohner und Landeigentümer Umleitungen und Strassensperrungen.

Der Verein Linthathlon führt am Sonntag, 3. Juli 2022, zum zweiten Mal einen Triathlon im Doggen in Benken durch. Die Teilnehmenden werden dabei im Linthkanal schwimmen, im Doggen auf dem Velo unterwegs sein und auf dem Damm ihre Laufstrecke absolvieren.

Für einige Anwohner und Landeigentümer hat diese Veranstaltung einen Einfluss auf die Erreichbarkeit ihrer Häuser und Felder sowie die Zufahrtswege. Wir sind froh um Ihr Verständnis und freuen uns sehr, in dieser schönen Region einen Wettkampf für jedes Leistungsniveau anbieten zu können!

Öffnungsfenster und Weisungen von Streckenposten

Das Eventgelände mit der Wechselzone sowie dem Zieleinlauf befindet sich auf der gegenüberliegenden Fluss-Seite des Restaurants Sternen. Von dort startet auch die Velostrecke, die in den Doggen führt.

Wie auf dem Plan ersichtlich, führt die Strecke an einigen Häusern und Wiesen vorbei und umschliesst einige sogar ganz. Diese gekennzeichnete Strecke ist am Sonntag, 3. Juli 2022, von 8:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr gesperrt (der dunkelorange Teil bis 14:30 Uhr). Für die Anwohner und Landwirte, welche von der Sperrung betroffen sind und sich innerhalb der Strecke befinden, ist eine alternative Zufahrt (Querung der Strecke) möglich. Im Buechenriet (Nr. 17) oder beim Ludihof (Nr. 13) kann im Notfall die Strecke mit Rücksprache der Streckenposten überquert werden.

Weiter ist eine kurze Öffnung der gesamten Strecke von 11:35 bis 11:50 Uhr vorgesehen. Während der restlichen Zeit können immer wieder Velofahrer kommen und es wird um etwas Geduld gebeten bei der Streckenquerung. Vor Ort werden die Streckenverantwortlichen Ihnen gerne den Weg weisen. Wir bitten Sie, die Weisungen des Personals zu befolgen, damit die Sicherheit aller gewährt werden kann. Die Geschwindigkeit der z.T. in Gruppe fahrenden Velofahren von bis zu 50 km/h sollte nicht unterschätzt werden.

Wenn Sie am 3. Juli die gesperrte Radstrecke überqueren möchten, kontaktieren Sie bitte unseren Verkehrsverantwortlichen Raffael Bruhin telefonisch (079 688 28 55). Während den Sperrzeiten wird er rund um die Uhr verfügbar sein und dafür sorgen, dass Sie zeitnah sicher über die Strecke kommen.

Wir danken Ihnen allen für Ihre Geduld und das Verständnis und freuen uns, dass wir diesen Event im Doggen durchführen dürfen.

Weitere Infos oder auch der Link zur Anmeldung ist auf www.linthathlon.ch zu finden.

Gemeinde Benken / LinthSicht