Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Fussball
07.06.2022
07.06.2022 09:26 Uhr

FCRJ Frauen steigen in die Super League auf

Grossartiger Erfolg: FCRJ Frauen steigen in die Super League auf.
Grossartiger Erfolg: FCRJ Frauen steigen in die Super League auf. Bild: Chris Melo, FCRJ
Vor toller Kulisse und perfektem Wetter schaffen die Rappi Frauen den Aufstieg in die Womens Super League. Zu Hause bezwingen sie die Gäste aus Yverdon mit 2:0.

Beide Mannschaften suchen gleich die Offensive. Bodemann für Yverdon und Behluli für Rapperswil mit den ersten beiden Abschlüssen des Spiels. Richtig gefährlich ist es nach 13 Minuten. Spieser spielt Holwerda in der Tiefe an, die schnelle Flügelspielerin schiesst den Ball aus kürzester Distanz knapp am Tor vorbei. Ein Augenblick später schickt Rittmann den Ball auf die weite Reise, Kaufmann nutzt den Stellungsfehler von Pajovic aus und versenkt den Ball zur Führung in die Maschen. Beflügelt durch die frühe Führung, bleibt das Heimteam offensiv gefährlich. Nach einem Eckball vergibt Trajkovska eine Flanke von Klucker aus aussichtsreicher Position und kurz vor der Pause hat Holwerda erneut ein Treffer auf dem Fuss. Roch rettet in letzter Sekunde für die Westschweizerinnen. Am Ende der ersten Halbzeit, Rappi mit sehr vielen kleinen Fouls rund um den Strafraum, Yverdon mit gefährlichen Flanken in den Strafraum, die allerdings selten eine Abnehmerin findet.

Die zweite Halbzeit startet gleich mit einem Paukenschlag. Schärer, Spieser und Kaufmann setzten sich auf der rechten Seite durch. Die Flanke von Kaufmann findet Trajkovska und diesmal lässt sie sich den Torjubel nicht mehr nehmen. Wunderbarer Kopfball gegen die Laufrichtung der Torhüterin zum 2:0. Die FCRJ Frauen sowie das Stadium euphorisiert. Mit zunehmender Spieldauer ist Yverdon zu keiner Reaktion mehr fähig. Die defensive um Rittmann/Rauber agiert äusserst stabil, auf den Aussenbahnen geben die leidenschaftlich aufspielenden Schärer und Rochaix den Ton an. Rochaix und Trajkovska haben in der Schlussphase weitere gute Torchancen um das Score zu erhöhen. Nach 93 Minuten pfeift der Schiedsrichter die Partie ab. Die FCRJ Frauen schlagen Yverdon mit 2:0 und realisieren den Aufstieg in die Womens Super League.

FC Rapperswil-Jona Frauen – FC Yverdon Féminin 2:0 (1:0)
Grünfeld – 400 Zuschauer
17` Kaufmann 1:0, 49` Trajkovska 2:0 

FCRJ: Gmür; Rochaix, Rittmann, Rauber, Schärer; Holwerda (59` Frei), Behluli (81`Gerster), Klucker (88` Monnerat), Spieser, Kaufmann (81` Breitenmoser); Trajkovska (88` Stoob)

Bemerkung FCRJ: Monnigadon, Raschle (ohne Einsatz), Saner, Flühler, Karrer (verletzt), Kehl (privat), Egli, Hofmann, Meijer (nicht im Aufgebot)

FCRJ