Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Gommiswald
18.05.2022

Bei Sturz mit Velo verletzt – Zeugenaufruf

Der Unfall ereignete sich nahe der Verzweigung Rickenstrasse / Ernetschwilerstrasse in Gommiswald.
Der Unfall ereignete sich nahe der Verzweigung Rickenstrasse / Ernetschwilerstrasse in Gommiswald. Bild: Kapo SG
Am Dienstagmittag verunfallte ein 58-Jähriger mit seinem Velo auf der Rickenstrasse in Gommiswald. Mutmasslich stürzte er beim Bremsen wegen eines entgegenkommenden Autos. Die Kapo sucht Zeugen.

Der 58-jährige Mann fuhr kurz vor 12 Uhr mit seinem Velo auf der Rickenstrasse von Ricken Richtung Uznach.

Im Bereich der Verzweigung Rickenstrasse / Ernetschwilerstrasse fuhr ein 45-jähriger Mann mit seinem Auto über die Mittellinie, in der Absicht auf die Ernetschwilerstrasse abzubiegen. Gemäss eigenen Angaben hielt er sein Auto jedoch vor dem Überqueren der Fahrbahnhälfte des Velofahrers an.

Beim starken Abbremsen zu Fall gekommen – unbestimmt verletzt

Der Velofahrer, welcher beabsichtigte geradeaus zu fahren, dürfte stark abgebremst haben und dabei zu Fall gekommen sein. Gemäss bisherigen Erkenntnissen kam es zu keiner Kollision zwischen dem Auto und dem Velo. Der Velofahrer wurde unbestimmt verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Schmerikon, Tel. 058 229 52 00, zu melden.

Kapo SG