Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Rapperswil-Jona
11.05.2022

Rappi-Jona: Positives Ergebnis bei Lohngleichheitsanalyse

Die Stadt führte im Jahr 2021 eine Lohngleichheitsanalyse durch.
Die Stadt führte im Jahr 2021 eine Lohngleichheitsanalyse durch. Bild: zVg
Das Ergebnis der Lohngleichheitsanalyse der Stadt ist durchwegs positiv: Sie zeigt für die Mitarbeitenden der Stadt- und Schulverwaltung sowie bei den Lehrpersonen keine geschlechtsspezifischen Unterschiede.

Am 1. Juli 2020 trat die Revision des Bundesgesetzes über die Gleichstellung von Frau und Mann (Gleichstellungsgesetz, SR 151.1; GlG) in Kraft. Sie verpflichtet grössere Arbeitgeber zu einer Lohngleichheitsanalyse. Die Stadt Rapperswil-Jona führte die Analyse im Jahr 2021 nach den gesetzlichen Richtlinien für die Mitarbeitenden der Stadt- und Schulverwaltung sowie bei den Lehrpersonen durch. Insgesamt wurden 847 Arbeitnehmende untersucht, davon knapp drei Viertel Frauen und gut ein Viertel Männer. Das Ergebnis fiel durchwegs positiv aus. Geschlechtsspezifische Lohnunterschiede konnten keine festgestellt werden.

Stadt Rapperswil-Jona