Kanton
06.02.2019

SG: 28'000 VERGÜNSTIGTE KRANKENKASSEN-PRÄMIEN

Die Sozialversicherungsanstat (SVA) St. Gallen hat in den letzten Wochen mehr als 28’000 Anträge an Haushalte verschickt, die voraussichtlich Anrecht auf eine individuelle Prämienverbilligung (IPV) haben.

Für die einfache Anmeldung steht ein elektronisches Formular zur Verfügung. Bei Fragen hilft der Chatbot online. Die voraussichtlich anspruchsberechtigen Personen werden jeweils von der SVA St.Gallen direkt angeschrieben und mit einem vorbereiteten Anmeldeformular bedient. Dieses Jahr erhielten rund 70’000 Anspruchsberechtigte dieses Schreiben.

Anmeldung bis 31. März 2019 möglich

Für alle, die keine Post von der SVA St.Gallen erhalten haben, steht auf der Webseite (www.svasg.ch/ipv) ein Online-Formular zur Verfügung. Dieses Formular kann sehr einfach ausgefüllt werden, da nur die relevanten Felder eingeblendet sind. Die Nachfrage danach war in den letzten Wochen bereits gross – gegen 12’000 Online-Anmeldungen sind bisher eingetroffen. Auf der Webseite werden weitere Informationen angeboten und mit einem Online-Rechner kann der provisorische Anspruch ermittelt werden. Wichtig ist, dass die Anmeldungen bis am 31. März 2019 eingereicht werden müssen.

Interaktiv mit Chatbot

Der zu Beginn des Jahres 2018 als Versuch erstmals eingesetzte Chatbot hat sich als Erstberatungstool bewährt. Nach dieser Versuchsphase über den Facebook Messenger wurde der IPV-Chatbot auf Beginn 2019 erfolgreich in die Webseite integriert. Mit dem Chatbot erhalten die Kundinnen und Kunden Auskunft zu häufig gestellten Fragen rund um die IPV.

(OriginalMitteilung. Autor: Sozialversicherungsanstalt - SVA - St. Gallen)