Eschenbach
19.02.2019

RENNEN ALLER ALTERSKLASSEN AM ATZMÄNNIG

Am vergangenen Sonntag 17.Februar fand der Swiss Regio Cup 3/52.Atzmännig Riesenslalom und der Swiss Regio Cup 4/Goldinger Super-G statt. Der Skiclub Goldingen begrüsste Athleten zwischen 17 und 82 Jahren zu den beiden Rennen.

Bereits am Freitag präparierten und richteten die Helfer des Skiclub Goldingen in Zusammenarbeit mit den Sportbahnen Atzmännig AG die Rennpiste ein. Am Freitagnachmittag, beim öffentlichen Super-G Training auf abgesperrter Piste, wurden wir überrascht von den vielen Teilnehmern mit einem Rekord von 157 Athleten. Es freute uns riesig, dass so viele Rennläufer gekommen sind.

Am Sonntag sorgten die Junioren und Juniorinnen sowie die Damen und Herren beim Swiss Regio Cup 3/52. Atzmännig Riesenslalom und dem Swiss Regio Cup 4/Goldinger Super-G für spektakuläre Momente.

Am Morgen erhielten alle Athleten ein Willkommensgeschenk “Kräutersalz-Dip-Säckli” gesponsert von Swiss Ski und dem Skiclub Goldingen. Bei blauem Himmel und Sonnenschein wurde um 10.00Uhr der Swiss Regio Cup 3/52.Atzmännig Riesenslalom gestartet. Nach der Mittagspause hiess es um 13.15Uhr Start frei für den Swiss Regio Cup 4 / Goldinger Super-G. Die beiden Rennläufe wurden von Blöchlinger Reto gesteckt. Die Athleten zeigten den Zuschauern, ein spannendes Rennen. Trotz den warmen Temperaturen wurde die Piste sehr gerühmt, dass sie kompakt bis zum letzten Rennläufer war. Ein grosses Dankeschön an alle Helfer vom Skiclub Goldigen und den Sportbahnen Atzmännig AG für die hervorragende Pistenpräparation. Wir bedanken uns herzlich bei den Verantwortlichen von Swiss Regio, es hat uns sehr gefreut, dass unsere Rennen dieses Jahr bei ihnen gewertet werden.

Über einen Sieg beim Swiss Regio Cup 3/52.Atzmännig Riesenslalom freuten sich, bei den Damen U18 Wicki Michèle, Schüpfheim; U21 Walz Alexandra, Schneesportclub Schlieren; Elite Wicki Janine, Sörenberg; Damen 1 Zurfluh Antonia, Isenthal; C3 Bürgler-Kündig Ruth, Ibach; C4 Graf Judith, Matten.

Bei den Herren U18 Feiss Kilian, Hochstuckli Sattel; U21 Bettschen Raphael, Wimmis; Elite Schneeberger Stefan, Eggiwil; Herren 1 Mattle Remo, Samnaun; Herren 2 Forster Silvan, Zürileu Zürich; A1 Allenbach Andreas, Adelboden; A2 Tomezzoli Romano, Egg; A3 Riesen Pirmin, Graue Hörner Mels; A4 Bruhin Rony, Schwyz; A5 Diaz Santiago, Egg; B6 Büsser Karl, Amden; B7 Markstahler Marcel, Hausen am Albis; B8 Laich Hansruedi, Trogen; B9 Rohrer Niklaus, Flüeli Ranft; B11 Steger Josef, Masters.

Beim Swiss Regio Cup 4/Goldinger Super-G konnten sich folgende über einen Sieg freuen, bei den Damen U18 Herger Tamara, Einsiedeln; U21 Walz Alexandra, Schneesportclub Schlieren; Elite Truttmann Carina, Hochstuckli Sattel; Damen 1 Zurfluh Antonia, Isenthal; Damen 2 Altherr Marlis, Urnäsch; C3 Bürgler-Kündig Ruth, Ibach; C4 Graf Judith, Matten.

Bei den Herren U18 Feiss Kilian, Hochstuckli Sattel; U21 Stössel Gian-Marco, Faulensee; Elite Schuler Andreas, Spiringen; Herren 1 Mattle Remo, Samnaun; Herren 2 Rudin Michael, SAS Zürich; A1 Schmid Florian, SAS Zürich; A2 Tomezzoli Romano, Egg; A3 Michel Christian, RG Werdenberg; A4 Bruhin Rony, Schwyz; A5 Diaz Santiago, Egg; B6 Büsser Karl, Amden; Markstahler Marcel, Hausen am Albis; B8 Mani Hans, Horboden Horben; B9 Rohrer Niklaus, Flüeli Ranft; B11 Steger Josef, Masters.

An diesen Rennen konnten Swiss-Ski-Punkte gesammelt werden und sie gehören zum ZSV AMAG-Cup, dem OSSV Tele Top Cup, ZSSV Raiffeisen Grand Prix, ZSV-Meisterschaft und zum Swiss Master Cup. Speziell die beide Rennen werden beim Swiss Regio Cup gewertet. Der Goldinger Super-G zählt zusätzlich zu den Verbandsmeisterschaften ZSV, ZSSV, OSSV.

Herzliche Gratulation an alle Athleten, an der Rangverkündigung gab es für die Rennläufer eine Spezialität aus dem Goldingertal. (Honig, Goldingertal Täschli, Schüblig, Schinken, Lyoner und Käse)

Wir bedanken uns bei den Cup-Sponsoren Amag, Altherr Trucks & Vans und Raiffeisen. Und den Co-Sponsoren Helvetia, PP Autotreff, Avara Immobilien AG und sowie den Patronatssponsoren Burgerstein Vitamine und STS Sport Trend Shop für die freundliche Unterstützung.

Der Skiclub Goldingen blickt auf einen erfolgreichen Renntag zurück und bedankt sich bei allen Helfer und Helferinnen, den vielen Sponsoren, sowie den Sportbahnen Atzmännig AG.

Alle Ranglisten und Fotos sind auf der Hompage www.scgoldingen.ch zu finden.

Bericht: Fränzi Blöchlinger-Arnold