Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Fussball
10.04.2022
11.04.2022 13:01 Uhr

FCRJ holt einen Punkt in Genf

Symbolbild FCRJ
Symbolbild FCRJ Bild: FCRJ
Der FCRJ reist mit einem Punkt retour aus Genf. Gegen Etoile Carouge zeigte die Mannschaft eine sehr gute Leistung. Das Spiel endete 0:0.

Der FCRJ zeigte ein sehr gepflegtes, beherztes Spiel und konnte sich in der ersten Halbzeit einige guten Chancen erarbeiten, die aber nicht mit einem Tor gekrönt wurden Gegen Carouge musste Trainer Heris Stefanachi auf verschiedenen Positionen Aenderungen vornehmen – teils verletzungsbedingt, teils wegen Krankheit. Zum Beispiel auf der Torhüterposition: Torhüter Diego Yanz fehlte und Calvin Heim, der seine Position einnahm, zeigte ein solides Spiel. Er strahlte Ruhe aus und gab so der Mannschaft die Sicherheit, die die jungen Vorderleute benötigten.

Auch in der zweiten Halbzeit hielt der FCRJ sehr gut entgegen. Etoile Carouge zeigte sich als sehr abgeklärte Mannschaft, dennoch machte hauptsächlich der FCRJ das Spiel. FCRJ-Sportchef Stefan Flühmann resümierte das Spiel wie folgt: «Ich bin sehr zufrieden, wie sich die Mannschaft heute präsentiert hat. Die jungen Spieler haben eine sehr gute Leistung gezeigt und der Punkt auswärts geht total in Ordnung.»

FCRJ