Gommiswald
10.09.2018

ERNTEDANK IN GOMMISWALD UND ERNETSCHWIL

Am Eidgenössischen Dank- Buss- und Bet­tag, Sonntag, 16. September, feiert die Pfarrei Ernetschwil um 10.30 Uhr den Erntedankgottesdienst in der Pfarrkirche Ernetschwil und die Pfarrei St. Jakobus zu selben Zeit in Gommiswald.

Die Landfrauen von Ernetschwil zieren für den Gottesdienst die Pfarrkirche mit Früchten und Gemüse. Die Erntegaben werden gesegnet und so die Dankbarkeit vor Gott getragen. Musikalisch und gesanglich wird der Kirchenchor Cantamus mitwirken. Die Pfarrei freut sich, wenn Frauen ihre Tracht anziehen. Nach dem Gottesdienst laden die Landfrauen Ernetschwil zum Apéro ein.

Ebenfalls am Sonntag, 16. September wird der Festgottesdienst zum Eidgenössischen Dank-, Bus- und Bettag um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Jakobus Gommiswald gefeiert. Durch die Landfrauen Gommiswald wird die Pfarrkirche passend zu ihrem Jahresthema «LAND-FRAUEN-ZEIT» festlich geschmückt. Gesanglich mitgestaltet wird der Gottesdienst vom Männerchor Kaltbrunn. Während dem Predigtteil dürfen die Erstkommunionkinder zusammen mit der Katechetin Simone Capaul ein Kreuz basteln, welches später im Gottesdienst gesegnet wird. Die kleineren Kinder dürfen an Maltischen ein Bild malen. Die Kollekte wird für die Projekte Cielo Azul, Chance for Children, Missionsprokur Ilanz und TADERASS aufgenommen. Auch der Verkaufserlös des anschliessenden Marktes fliesst in dieselben Projekte. Naturalspenden und Erntegaben für diesen Markt können am Samstag, 15. September von 8.00 bis 10.00 Uhr im Materialraum des Pfarreizentrums Gommiswald, beim Eingang Pfarramt abgegeben werden. Die Landfrauen Gommiswald freuen sich über Gemüse, Obst, Teekräuter, Blumen und Backwaren.

(Eingesandt, Autorin: Sonja Bosshart)