Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Freizeit
16.12.2021
16.12.2021 09:27 Uhr

Ein einmaliges Angebot in der Region Zürichsee

Unmittelbar neben der Brustenegg-Hütte im Atzmännig, an sonniger Lage, befindet sich die Winter Arena «Spatzenland».
Unmittelbar neben der Brustenegg-Hütte im Atzmännig, an sonniger Lage, befindet sich die Winter Arena «Spatzenland». Bild: Rapperswil Zürichsee Tourismus
Die Sportbahnen Atzmännig eröffneten die Winter Arena «Spatzenland». Ein Angebot, welches in der Region Zürichsee noch nicht gibt. Die Winter Arena bietet ideale Voraussetzungen, um den Schneesport optimal zu erlernen.

Bögli, Fähnli, ein 24 Meter langes Förderband und viele weitere spassige Hilfsmittel in der Winter Arena bieten die unterschiedlichsten Möglichkeiten, den Schneesport spielerisch zu erlernen und anforderungsgerecht zu gestalten. Alle Ski-Anfänger, ob Kinder oder Erwachsene können den Schneesport auf eine spielerische Art und Weise erlernen. – Vielleicht der Beginn einer neuen Leidenschaft?

24 Meter langes Förderband

Die Winter Arena befindet sich direkt neben der Brustenegg-Hütte im Atzmännig. Durch die spielerischen Gegenstände und dem 24 Meter langen Förderband wird den Ski-Anfängern den Einstieg in den Schneesport erleichtert. Die neue Winter Arena bietet unbegrenzten Spass im Schnee und wird in zwei Bereiche unterteilt; in eine «Unterricht Arena» und in einen «Spasshang». Im Bereich «Unterricht Arena» besteht die Möglichkeit Lektionen bei der Schneesportschule zu buchen, um optimal betreut zu werden.

Das 24 Meter lange Förderband hilft zusammen mit Bögli und Fähnli, den Schneesport spielerisch zu erlernen. Bild: Rapperswil Zürichsee Tourismus

Genauere Informationen zu den Öffnungszeiten erfahren Sie auf der Website unter www.atzmaennig.ch. Ein Tages-Ticket für die Benützung der Winter Arena (Nutzung des Förderbands und Übungslift) kostet für Kinder CHF 10.- und für Erwachsene CHF 16.-.

Multiplikator für grösser Skiressort

«Dank zwei technischen Schneeerzeugern und den entsprechend angepassten Anlagen, bieten wir nun Beginnern die Möglichkeit, in unserer Region auf dieser Höhenlage, quasi den Schneesport garantiert lernen zu können. Damit übernehmen wir als Erfasser von zukünftigen Schneesportlern entsprechende Verantwortung und wirken als Multiplikator für grössere Skiressort.» Statement von Roger Meier, Geschäftsführer Sportbahnen Atzmännig.

Bild: Rapperswil Zürichsee Tourismus

Eine Bereicherung für die Region

«Das neue Angebot im Atzmännig bereichert die Region Zürichsee äusserst gewinnbringend. Dank dem cleveren Konzept sowie fortschrittlichen Technologien kann ab diesem Winter ein zuverlässiges Schneeerlebnis für Familien geschaffen werden, welches begeistern wird. Es freut uns sehr, dass wir dieses Projekt aktiv begleiten dürfen.» Statement Simon Elsener, Direktor Rapperswil Zürichsee Tourismus.

Rapperswil Zürichsee Tourismus