Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Eishockey
10.12.2021

Lakers auf Rekordjagd

Das nächste Tor der Lakers wird bereits das 100. in dieser Saison sein.
Das nächste Tor der Lakers wird bereits das 100. in dieser Saison sein. Bild: Thomas Oswald
Nach 31 Spielen haben die Lakers mit 58 Punkten bereits 2 Punkte mehr auf dem Konto als nach der gesamten Qualifikation in der Vorsaison. Und: Sie schiessen Tore am Laufmeter.

Die neue Saison begann harzig: 4 Niederlagen in den ersten 4 Spielen deuteten nicht unbedingt darauf hin, dass die Lakers in der neuen Spielzeit an der Spitze mitmischen könnten. Doch dann fand Rappi in die Erfolgsspur: in den nächsten 27 Spielen gab es 19 Siege. Durchschnittlich ergattern sich die Lakers 1.81 Punkte pro Spiel. Das ist klar besser als in der statistisch besten Saison 2006/2007, als der Schnitt bei 1.59 Punkten lag. Rechnet man den aktuellen Punkteschnitt hoch, ergäben sich am Ende der Qualifikation 94 Punkte, was mit Abstand Klubrekord bedeuten würde (bisher: 76 Punkte aus 50 Spielen in der Saison 2007/2008).

Rekordkurs auch bei Toren

Ebenfalls auf Rekordkurs ist Rappi bei den Toren. Kein Team in der National League hat bisher öfter getroffen. Das nächste Tor wird bereits das 100. in dieser Saison sein. Pro Spiel erzielen die Lakers-Spieler im Schnitt 3.23 Treffer. Nur einmal lag der Schnitt in der höchsten Spielklasse höher: 2006/2007 schossen die St.Galler in 44 Spielen 149 Tore, 3.38 pro Spiel.

SCRJ Lakers