Benken
15.11.2018

AUCH BENKEN UND KALBRUNN HABEN JETZT E-UMZUG

Neu können Einwohner/innen aus Kaltbrunn den Wohnortwechsel unabhängig von den Schalteröffnungszeiten elektronisch an das Einwohneramt melden.

Der entsprechende Dienst «eUmzug» steht unter www.eportal.sg.ch oder www.eumzug.swiss zur Verfügung. Die Abmeldung in der aktuellen und die Anmeldung in der zukünftigen Wohngemeinde, sowie Adressänderungen innerhalb der Gemeinde können bequem in einem geführten elektronischen Prozess Schritt für Schritt am PC oder auf mobilen Geräten erledigt werden.

Das Wichtigste zum Service «eUmzug » im Überblick:

  • Bei einem Umzug innerhalb der Schweiz sieht das Gesetz eine Meldepflicht von 14 Tagen vor.
  • Trotz Einführung des eUmzuges kann der Wohnortswechsel weiterhin auch am Schalter gemeldet werden.
  • Der Dienst steht ausschliesslich volljährigen und handlungsfähigen Personen zur Verfügung.
  • Meldungen rund um den Wochenaufenthalt können nicht über eUmzug erledigt werden.

eUmzug noch nicht in der ganzen Schweiz verfügbar

Die Plattform eUmzug ist noch im Aufbau. Daher bieten noch nicht alle Kantone und Gemeinden die elektronische Meldung des Wohnortswechsels an. Der Service wird jedoch weiter ausgebaut und sollte bis Ende 2019 in der ganzen Schweiz verfügbar sein.

(OriginalMitteilung, Autor: Gemeinderat Kalbrunn, Gemeinderat Benken)