Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Magazin
24.11.2021
23.11.2021 16:36 Uhr

Unternehmerpreis 2021 geht an junges Foodunternehmen

Awardgewinnerin: Die Tenz GmbH aus Zürich.
Awardgewinnerin: Die Tenz GmbH aus Zürich. Bild: Fredi Lienhardt Photography
Der Unternehmerpreis 2021 des Unternehmerforums Zürichsee ging dieses Jahr an die Tenz GmbH Zürich, ein Foodunternehmen mit tibetischen Wurzeln.

Das Unternehmerforum Zürichsee zählt 120 Mitglieder – kleinere und mittlere KMU’s aus allen Branchen. Diese sind rund um den Zürichsee ansässig, darunter finden sich auch einige Unternehmen aus dem Linthgebiet.

Wurden aufgrund einer imposanten Wachstumsgeschichte ausgewählt: Tenz GmbH bei der Übergabe des Awards. Bild: Fredi Lienhardt Photography

Alle zwei Jahre zeichnet das UFZ ein Unternehmen aus der Region mit dem Unternehmeraward aus. Dieses Jahr ging der begehrte Preis an die Tenz GmbH aus Zürich, Produzentin und Vertreiberin von tibetischen Teigtaschen.

Der Preisverleihung fand im Gottlieb Duttweiler Institut in Rüschlikon statt. «Der Unternehmensaward für die Tenz GmbH ist eine Anerkennung der Wachstumsgeschichte über die vergangenen sechs Jahre», so Christian Stauber, Geschäftsführer des UFZ gegenüber Linth24. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte vor sechs Jahren, als Tenzin Tibatsang und sein Team ganz klein starteten und von Fest zu Fest reisten, um die tibetischen Teigtaschen, die Momos, anzubieten. Heute vertreiben und verkaufen sie das tibetische Nationalgericht in der ganzen Schweiz, vorwiegend durch Street Food Festivals, Catering, eigene Restaurants aber auch über Geschäftspartner.

120 Unternehmerinnen und Unternehmer vom ganzen Zürichsee Gebiet nahmen am Anlass teil. Wie immer war das Networking ein wichtiger Teil des Abends. Bild: Fredi Lienhardt Photography

Kleiner Schritt mit grosser Wirkung

Inhaber Tenzin Tibatsang war nach der Bekanntgabe überglücklich. Gegenüber Linth24 sagte er voller Stolz: «Es ist eine Auszeichnung und Anerkennung für unser Unternehmen und für alle Mitarbeitenden, die jeden Tag ihr Bestes geben.» Und was für ihn besonders wichtig ist: «Es ist auch ein kleiner aber wichtiger Schritt für die Wahrnehmung und Integration der Tibetischen Gemeinschaft hier in der Schweiz.» 95 % der Angestellten der Tenz GmbH haben tibetische Herkunft.

Seit 1996 bietet das Unternehmerforum Zürichsee Gelegenheit für kleine und mittlere Unternehmen, sich regelmässig an Veranstaltungen zu treffen und sich auszutauschen. Die zurzeit 121 Mitglieder aus allen Branchen von Dienstleistungen und Produktion kommen aus der ganzen Zürichsee-Region, linkes und rechtes Ufer bis hinauf in die Region Obersee. Aber auch Unternehmer ausserhalb dieses Einzugsgebiets sind gerne willkommen.

Mehr Infos zum Unternehmerforum finden Sie hier.

Rolf Lutz, Linth24