Benken
30.11.2018

ERHEBLICHER SACHSCHADEN BEI BRAND IN BENKEN

Am Donnerstagabend (29.11.2018), um 17 Uhr, sind in einem Materiallager an der Rütistrasse diverse Gegenstände in Brand geraten.

Die Feuerwehr Benken löschte den Brand, bevor das Feuer auf das Gebäude übergreifen konnte. Im Materiallager befanden sich Kleinmaterial und zwei Fahrzeuge. Es entstand ein Sachschaden von mehreren 10'000 Franken. Zur Klärung der Brandursache wurde das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen beigezogen

(OriginalMitteilung, Autor: Kapo St. Gallen)