Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Eishockey
14.04.2020
19.04.2020 11:13 Uhr

Lakers: Markus Studer wird U20-Trainer

Letzte Saison war der frühere Flügelstürmer Studer (links) Trainer der U20 Elite des HC Ambri-Piotta. Auf die Saison 2020/2021 übernimmt er die Lakers-U20.
Mit Markus Studer wird ab dem 1. Juni ein erfahrener Ausbilder und Trainer seine Tätigkeit aufnehmen.

Die SC Rapperswil-Jona Lakers haben es sich zum übergeordneten Ziel gesetzt, alle Stufen der Organisation kontinuierlich weiter zu entwickeln. Im Sinne dieses Wegs einer zielgerichteten Entwicklung haben die Lakers Markus Studer als Stufenleiter der U20 verpflichtet. Er wird ab dem 1. Juni bei der Lakers Nachwuchs AG seine Tätigkeit aufnehmen.

Markus Studer war letzte Saison Cheftrainer der U20 Elite beim HC Ambri-Piotta. Zuvor war der 54-jährige Schweizer bei verschiedenen Organisationen in der Schweiz als Chef- und Assistenztrainer tätig. Studer begann nach seiner Aktivzeit als Flügelstürmer, vor allem beim damals in der NLB spielenden EHC Bülach und in den 1990er Jahren auch drei Jahre in der NLA beim Ambri-Piotta, 1998 als Trainer zu arbeiten. Unter anderem führte er während 9 Saisons den EHC Winterthur als Headcoach in der 1. Liga und schaffte den Aufstieg in die Nationalliga B. Ausserdem war Markus Studer in verschiedenen U-Nationalmannschaften Assistenztrainer.

Die SC Rapperswil-Jona Lakers sind überzeugt mit der Verpflichtung von Markus Studer den richtigen Trainer für das U20 Team gefunden zu haben. Markus hat mehrfach bewiesen, dass er ein ausgezeichneten Ausbildner mit hoher Sozialkompetenz ist. Die SCRJ Lakers sind glücklich, in Markus Studer einen ebenso erfahrenen wie kompetenten Trainer verpflichten zu können.

OM, SCRJ Lakers